Weisse Wiek Boltenhagen
Ferienresort auf der Halbinsel Tarnewitz mit Yachthafen, Restaurants, Badestrand ...
Sankt Anna Schären
Im Schärengarten von Östergötland
Langballigau
Idyllischer Ort an der Flensburger Förde mit Yachthafen, Badestrand, Wanderwegen ...
Bergs Slussar am Göta Kanal
Ausflugtipp - Schleusentreppen in Berg
Eckernförde
Charmantes Ostseebad an der Eckernförder Bucht ...
Mit dem Boot durch Schweden
Auf dem Göta Kanal von der schwedischen Westküste zur Ostküste
Fehmarnsundbrücke
Die Verbindung zur Insel Fehmarn ...
Schären bei Västervik
Mit dem Boot durch idyllische Landschaften
Grenaa
Hafenstadt am Kattegat auf der dänischen Halbinsel Djursland

Baumhausdorf in der Jugendherberge Grüne Wiek in Beckerwitz bei Wismar

gruenewiek thomas mandt 400x267Baumhausdorf der Jugendherberge Grüne Wiek (Foto: Thomas Mandt)Ab April 2012 ist Mecklenburg-Vorpommern um eine ungewöhnliche und naturnahe Unterkunftsform reicher. Auf dem Gelände der Jugendherberge in Beckerwitz, das ca. 12 Kilometer von Wismar entfernt liegt, hat in Ostseenähe das Design|Baumhausdorf „Grüne Wiek" mit sechs wabenförmigen Holzhäusern eröffnet.

Die Holzhäuser mit den klangvollen Namen "licht|grün", "sand|klar", "sommer|gelb", "wind|leicht", "meer|weiß" und "luft|hell" bieten auf 16 Quadratmetern Platz für jeweils bis zu sechs Personen und werden von April bis Oktober vermietet. Im familienfreundlich eingerichteten Inneren befinden sich zwei Schlafwaben und ein großzügiger Aufenthaltsbereich. Gäste der Baumhäuser nutzen die Verpflegungsmöglichkeiten der Jugendherberge, sanitäre Anlagen stehen in einem separaten Gebäude zur Verfügung. In der Nebensaison kostet der Aufenthalt in einem Baumhaus 99,00 Euro, in der Hauptsaison 139,00 Euro pro Tag, inklusive aller Nebenleistungen wie Strom und Endreinigung, zuzüglich der Verpflegungsleistungen.

Die Firma „Baumhausdorf" hat die Unterkünfte aus Lärchen-, Kiefern- und Fichtenholz exklusiv für den Landesverband Mecklenburg-Vorpommern projektiert und entwickelt. Die Wabenform soll auch nach außen eine ökologische und naturverbundene Bauweise zum Ausdruck bringen. Ringsum befinden sich Bäume, die als natürliches Design-Element dienen.

Als naturnahe Unterkunft ist das Baumhausdorf Grüne Wiek auch Partner des Projekts "Waldaktie" des Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern. Mit dem symbolischen Kauf von zehn Quadratmetern Wald können umweltbewusste Urlauber für zehn Euro ihren Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern CO2-neutral gestalten oder auch selbst gespendete Bäume pflanzen.

Weitere Infos zum Design|Baumhausdorf „Grüne Wiek" im Internet: www.gruenewiek.de und www.jugendherbergen-mv.de

(veröffentlicht auf ostsee-portal.info)

 

Info-Box

 Kontakt: 

Grüne Wiek – design|Baumhausdorf Beckerwitz
Auf dem Gelände der Jugendherberge
Zur Wiek 4
23968 Hohenkirchen - OT Beckerwitz
Fon: (038428) 60362
Fax: (038428) 61986
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 Weitere Unterkünfte in der Nähe: 

(hier keine weiteren Unterkünfte verfügbar)

Reise- und Buchungsinfos: 

(hier keine weiteren Reise-Infos verfügbar)

Sonderausstellung Meeresmuseum

Stralsund22

Der Biologe und Pädagoge Otto Dibbelt (1881–1956) gründete 1925 ein Heimatmuseum in Kolberg und begann ab 1946 in seiner Geburtsstadt Stralsund mit dem Aufbau des Natur-Museums. Aus dem 1951 eröffneten Haus entwickelte ... weiterlesen

Aktivherbst 2019 Rügen

UNESCO-Welterbeforum auf Rügen

Wer den Herbst und seine Farben liebt, wird auf Rügen im September und Oktober ganz besonders belohnt. Goldenes Licht, braunrot gefärbte Buchen, das leuchtende Orange reifer Sanddornbeeren und dazu das Blau der See motiviert besonders, raus in die Natur zu gehen, sich den Wind durch die Haare wehen zu lassen und Abstand vom Alltag zu ... weiterlesen

Sandskulpturen Travemünde 2019

Sandskulpturen Travemünde 2019 - Maritime Abenteuer

Am Fischereihafen in Travemünde ist seit dem 11. Mai 2019 eine der weltweit größten überdachten Ausstellungen für Sand-Kunstwerke zu sehen. Damit kehren die Sandskulpturen nach Travemünde zurück, denn erstmals nach 12 Jahren sind die Kunstwerke aus Sand und Wasser ... weiterlesen

Dänische Elektrofähre EF Ellen

Dänische Elektrofähre EF Ellen

Die „EF Ellen“ ist Dänemarks erste Elektrofähre, die seit August 2019 zwischen Søby auf Ærø und Fynshav auf Als mit vier Abfahrten pro Tag verkehrt. Die neue Elektrofähre ist Teil eines von der EU unterstützten Innovationsprojekts zur Förderung eines energieeffizienten und emissionsfreien ... weiterlesen

Sonderausstellung im Hansemuseum 

Luebeck22

Das Europäische Hansemuseum zeigt im 1. Obergeschoss des Burgklosters die Sonderausstellung „Störtebeker & Konsorten – Piraten der Hansezeit?“ Was hat Störtebeker mit Somalia ... weiterlesen

Drachenfest am Meer 2019

Drachenfest am Meer im Seebad Bansin auf Usedom

Bunte Herbsttage und eine frische Brise über der Ostsee bieten beste Voraussetzungen für das Drachenfliegen am Strand. Das Drachenfest am Meer verwandelt den Himmel über dem Seebad Bansin vom 18. bis 20. Oktober 2019 in eine bunte Welt. Beim Drachenfest am Meer, das in diesem Jahr unter dem Motto „Ab in den Dschungel – eine Reise nach Afrika“ steht ... weiterlesen

Usedom - 99 Besonderheiten

Buchcover Usedom - 99 Besonderheiten der Insel

Seit 25 Jahren bereisen Marina und Ralph Kähne die zweitgrößte deutsche Ostseeinsel. Im Frühjahr dieses Jahres hat das Autorenpaar aus Wandlitz bei Berlin seine Erfahrungen in einem ganz besonderen Reiseführer über die Insel zusammengetragen. Das 160 Seiten... weiterlesen

Interkulturelle Woche 2019 in Barth

Malwettbewerb Interkulturelle Woche Barth

Die Interkulturelle Woche (IKW) findet in ganz Deutschland in der Zeit vom 22. - 29. September 2019 statt und steht unter dem Motto „ZUSAMMEN LEBEN, ZUSAMMEN WACHSEN“. Das entwickelte ... weiterlesen