Weisse Wiek Boltenhagen
Ferienresort auf der Halbinsel Tarnewitz mit Yachthafen, Restaurants, Badestrand ...
Sankt Anna Schären
Im Schärengarten von Östergötland
Langballigau
Idyllischer Ort an der Flensburger Förde mit Yachthafen, Badestrand, Wanderwegen ...
Bergs Slussar am Göta Kanal
Ausflugtipp - Schleusentreppen in Berg
Eckernförde
Charmantes Ostseebad an der Eckernförder Bucht ...
Mit dem Boot durch Schweden
Auf dem Göta Kanal von der schwedischen Westküste zur Ostküste
Fehmarnsundbrücke
Die Verbindung zur Insel Fehmarn ...
Schären bei Västervik
Mit dem Boot durch idyllische Landschaften
Grenaa
Hafenstadt am Kattegat auf der dänischen Halbinsel Djursland

Ostsee Kreuzfahrten – Ein Trendbericht von Kreuzfahrt-Netz

Deutschland avanciert weiter zu einem wachstumsstarken Kreuzfahrtmarkt. Längst ziehen speziell die deutschen Kreuzfahrthäfen im Norden der Bundesrepublik eine Vielzahl von Reedereien an, die ihre Ozeanriesen dann ab Warnemünde, Rostock, Kiel oder Hamburg auf Kreuzfahrt schicken. Für Nord- und Ostsee Kreuzfahrten ab Deutschland nimmt die Nachfrage insgesamt weiter zu. International bekannte Reedereien und Kreuzfahrtveranstalter reagieren mit einem entsprechend vielfältigen Angeboten.

Die Ostsee ist als Zielgebiet für Kreuzfahrten insbesondere aufgrund ihrer vielfältigen Reise-Optionen beliebt. Egal ob man sich eine kurzweilige Seereise oder einen längeren Urlaub auf dem Kreuzfahrtschiff in Nordeuropa wünscht: Das Ostsee Kreuzfahrt Angebot hält beinah für jeden Reisewunsch etwas bereit. Besonders vorteilhaft: Aufgrund des breit gefächerten Angebots und einem entsprechend aktiven Wettbewerb rund um Ostsee Kreuzfahrtziele bietet sich für Verbraucher so mancher Preisvorteil.

Zu aktuellen Angeboten für Ostsee Kreuzfahrten informiert das Portal Kreuzfahrt-Netz.de beispielsweise auf der Informationsseite www.kreuzfahrt-netz.de/ostsee. Dort können Interessierte sich grundlegend über mögliche Reiserouten informieren und über eine dortige Such- und Buchungsmaske individuell nach geeigneten Kreuzfahrtangeboten Ausschau halten. Kreuzfahrt-Netz hat verschiedene Reisetrends für Ostsee Kreuzfahrten einmal genauer unter die Lupe genommen.

Reisetrend Schnupperkreuzfahrt

Ein Kurzurlaub auf dem Kreuzfahrtschiff? Diesen Trend greifen nicht nur verschiedene Fährschiffreedereien im Ostsee-Raum auf, sondern beispielsweise auch bekannte Vertreter der Kreuzfahrtbranche wie Hapag-Lloyd. Bei der Suche nach entsprechenden Angeboten sind die Begriffe Minikreuzfahrt oder Schnupperkreuzfahrt gebräuchlich. Eine beliebte Reiseroute für Ostsee Minikreuzfahrten führt beispielsweise von Kiel in die norwegische Hauptstadt Oslo. Als besondere Empfehlung führt Kreuzfahrt-Netz dabei Color Line als Anbieter auf. Auf der Reiseroute Kiel-Kopenhagen ist beispielsweise auch die MS Europa (Hapag-Lloyd Kreuzfahrten) für eine Schnupperkreuzfahrt buchbar.

Kreuzfahrt Last Minute geht auch

Speziell für Kurz- und Minikreuzfahrten (z.B. 3 Tage) lassen sich bereits günstige Preise ab 149 EUR/Person abrufen. Während es sich bei Ostsee Kreuzfahrten mit längerer Reisedauer für eine optimale Auswahl bei Schiff, Route und Unterbringung an Bord durchaus empfiehlt, längerfristig im Voraus zu planen, gehören Kurzkreuzfahrten häufig zu den Last Minute Highlights am Markt für Ostsee Reisen mit dem Schiff.

Last Minute Preisvorteile für Kreuzfahrtbuchungen etablieren sich darüber hinaus auch, um beispielsweise in der Nebensaison eine entsprechend gute Auslastung der Kreuzfahrtschiffe zu erreichen. Dann muss man jedoch auch damit rechnen, dass die gewünschte Kabinenkategorie unter Umständen nicht mehr zur Verfügung steht.

Diese Ostsee Kreuzfahrt Ziele punkten

Im aktuellen Kreuzfahrtangebot für die Saison 2014/15 finden sich auch zahlreiche Ostsee Kreuzfahrten die eine Passage des Nord-Ostsee-Kanals (NOK) mit einschließen. Hier sind beispielsweise auch Luxusliner wie die MS Europa 2 anzutreffen und auch Ozeanriesen wie die Costa Pacifica durchqueren bei Ostsee Kreuzfahrten ab Kiel häufig den Nord-Ostsee-Kanal.

Als Ostsee Kreuzfahrt Klassiker dürfen Hochseereisen in Richtung Skandinavien und auch ins Baltikum nicht fehlen. Hinzu kommen spezifische Ostsee Kreuzfahrt Highlights, darunter Reisen mit Tradititionsseglern (z.B. Dreamlines) oder auch Schiffsreisen, die sich auf deutsche Ziele wie Rügen oder Usedom spezialisiert haben (z.B. Nicko Tours).

Weitere Informationen zum Kreuzfahrtmarkt stellt das Online Portal www.kreuzfahrt-netz.de zur Verfügung. Neben verschiedenen Suchoptionen für Kreuzfahrten weltweit mit Online-Buchungsmaske können sich Interessierte im Kreuzfahrt-Magazin ebenfalls Reise-Anregungen holen und sich zu aktuellen Kreuzfahrt Trends informieren.