Weisse Wiek Boltenhagen
Ferienresort auf der Halbinsel Tarnewitz mit Yachthafen, Restaurants, Badestrand ...
Sankt Anna Schären
Im Schärengarten von Östergötland
Langballigau
Idyllischer Ort an der Flensburger Förde mit Yachthafen, Badestrand, Wanderwegen ...
Bergs Slussar am Göta Kanal
Ausflugtipp - Schleusentreppen in Berg
Eckernförde
Charmantes Ostseebad an der Eckernförder Bucht ...
Mit dem Boot durch Schweden
Auf dem Göta Kanal von der schwedischen Westküste zur Ostküste
Fehmarnsundbrücke
Die Verbindung zur Insel Fehmarn ...
Schären bei Västervik
Mit dem Boot durch idyllische Landschaften
Grenaa
Hafenstadt am Kattegat auf der dänischen Halbinsel Djursland

Die Fährlinien der Reederei Finnlines

finnlines1Die Reederei Finnlines bietet Fährreisen auf den Routen Travemünde-Helsinki, Travemünde-Malmö, Rostock-Helsinki, Helsinki-Gdynia, Lübeck-Ventspils-St.Petersburg sowie Kapellskär-Naantali an. In Deutschland sind alle Passagierangebote über den Finnlines Passagierdienst in Lübeck (www.finnlines.de) buchbar.

Dies sind die Fährlinien von Finnlines:

  • Travemünde (Deutschland) – Helsinki (Finnland)
  • Rostock (Deutschland) – Helsinki (Finnland)
  • Travemünde (Deutschland) – Malmö (Schweden)
  • Lübeck Deutschland) – Sassnitz (Deutschland) – Ventspils (Lettland) – St. Petersburg (Russland)
  • Kapellskär (Schweden) – Åland Inseln – Naantali (Finnland)

Travemünde - Helsinki

Eine Überfahrt vom Travemünde (Skandinavienkai) nach Helsinki in Finnland (Hafen Vuosaari) dauert 30 Stunden. Die Fähren legen 6x pro Woche um 3.00 Uhr morgens ab. Die Passagiere können bereits am Vorabend ab 23.00 Uhr an Bord gehen. Die kombinierten Passagier- und Frachtfähren der Reederei werden mit den schnellen STAR-Klasse-Schiffe durchgeführt. Auf den Kombifähren haben 550 Passagiere Platz. Gebucht werden können mehrere Kabinentypen mit unterschiedlichen Größen. Alle Kabinen sind mit Dusche/WC, Radio, Satelliten-TV und Telefon ausgestattet. Im Ticketpreis ist die freie Nutzung des Saunabereichs mit Whirlpool und Fitnessraum enthalten. Buffet-Restaurant, Café und Bars sorgen für das leibliche Wohl.

Rostock - Helsinki

Zweimal wöchentlich werden in beiden Richtungen Abfahrten mit der MS Transeuropa angeboten. Die Überfahrtzeit beträgt ca. 35 Stunden. Von Rostock aus legen die Fähren jeweils montags um 4.00 Uhr und donnerstags um 16.00 Uhr ab, und ab Helsinki jeweils am Dienstag um 20.30 Uhr und Sonnabend um 15.00 Uhr.

Travemünde - Malmö

Mit bis zu drei täglichen Abfahrten fährt Finnlines mit einer Dauer von ca. neun Stunden von Travemünde in das südschwedische Malmö. Die Passage ist sowohl für Fußgänger als auch für Passagiere mit PKW bzw. Fahrrad buchbar. Auf den HANSA-Klasse-Schiffen MS FINNPARTNER sowie MS FINNTRADER stehen 16 Quadratmeter große Außenkabinen, auf der MS FINNCLIPPER 9 und 11 Quadratmter große Innen- und Außenkabinen zur Verfügung. Auf Strecke Travemünde-Malmö verkehrt zusätzlich auch das STAR-Klasse-Schiff MS NORDLINK. An Bord werden Brunch- und Abendbüffet angeboten. Auf den Schiffen finden Reisende neben dem gut sortierten Bordshop eine Passagierlounge mit Bar, Sonnendeck und Kinderspielecke. Darüber hinaus können sie ohne Extrakosten die finnische Sauna und den Whirlpool nutzen.

Lübeck / Sassnitz – Ventspils - St. Petersburg

Zweimal pro Woche fährt die MS TRANSEUROPA – ein komfortables kombiniertes Fracht-Passagierschiff - vom Lübecker Lehmannkai aus nach Ventspils und St. Petersburg. Einmal pro Woche wird auch der Hafen Sassnitz angelaufen. Die Überfahrt Lübeck-Ventspils dauert 28 Stunden, von Sassnitz aus sind es 15 Stunden. Zwischen Lübeck und St. Petersburg sind die Passagiere insgesamt 2,5 Tage unterwegs. Das Schiff bietet Platz für 114 Personen. Alle Kabinen sind mit Dusche/WC, Radio und Satelliten-TV ausgestattet. Im Fahrpreis ist die Vollpension inbegriffen. Passagiere, die eine Kurzreise gebucht haben, können das Schiff während der Liegezeit in St. Petersburg als Hotel nutzen – auf Wunsch einschließlich der Mahlzeiten.

Kapellskär-Naantali

MS FINNEAGLE, MS FINNFELLOW, MS FINNARROW sowie MS FINNSAILOR verbinden Schweden und Finnland bis zu drei Mal täglich. Die Fähren verkehren zwischen dem schwedischen Kapellskär (90 Kilometer nördlich von Stockholm) nd dem finnischen Naantali. Acht Stunden dauert die Überfahrt durch die Schären. Innen- und Außenkabinen sind sowohl für Tages- als auch Nachtabfahrten buchbar. Im Fahrpreis sind jeweils zwei Mahlzeiten während der Überfahrt enthalten.

Ab Oktober 2013 machen die Finnlines-Fähren während der Morgenabfahrten aus Finnland nach Schweden und zurück werktags Halt in Långnäs auf Åland. Die um die Jahrtausendwende gebauten Fähren der Clipper-Klasse Finnfellow und Finneagle mit Kapazitäten für 400 Passagiere fahren um 9.15 Uhr morgens in Naantali und in Kapellskär Richtung Långnäs ab. Die Fahrtzeit von Naantali nach Åland beträgt fünf Stunden und von Åland nach Kapellskär 3,5 Stunden. Die Fähren der Finnlines sind effizientes Transportmittel, das eine Reise in ruhiger Umgebung ermöglicht. Die Fahrt beinhaltet alle Mahlzeiten an Bord. Auf dem Weg nach Åland gibt es Frühstück, und auf den Fahrten von Åland aus ein warmes Abend-Buffet. Die modernen RoPax-Schiffe der Finnlines bieten einen angenehmen Rahmen für jede Urlaubs- oder Geschäftsreise. Auf den Schiffen befinden sich ein Bufettrestaurant mit Bar, Kinderspielzimmer und ein Bord-Shop. Auf den Schiffen im Finnland-Åland-Schweden-Verkehr ist ein günstiger Tax-Free-Shop verfügbar.

Informationen über Routen, Fahrpläne, Schiffstypen, Kurzreisen etc. finden Sie hier: www.finnlines.de