Weisse Wiek Boltenhagen
Ferienresort auf der Halbinsel Tarnewitz mit Yachthafen, Restaurants, Badestrand ...
Sankt Anna Schären
Im Schärengarten von Östergötland
Langballigau
Idyllischer Ort an der Flensburger Förde mit Yachthafen, Badestrand, Wanderwegen ...
Bergs Slussar am Göta Kanal
Ausflugtipp - Schleusentreppen in Berg
Eckernförde
Charmantes Ostseebad an der Eckernförder Bucht ...
Mit dem Boot durch Schweden
Auf dem Göta Kanal von der schwedischen Westküste zur Ostküste
Fehmarnsundbrücke
Die Verbindung zur Insel Fehmarn ...
Schären bei Västervik
Mit dem Boot durch idyllische Landschaften
Grenaa
Hafenstadt am Kattegat auf der dänischen Halbinsel Djursland

Hanseatenkreuz im Groß - Thilo Figaj

HanseatenkreuzEs sind nicht die seglerischen Erst- oder Höchstleistungen, von denen der Chronist hier berichtet. Vielmehr liest man von den kleinen, persönlichen und privaten Segel-Abenteuern, zusammengetragen aus siebzig Jahren und von verschiedenen Skippern. Berichte über Reisen mit ihrer Hansa-Jolle, einer kleinen, knapp sechs Meter langen hölzernen Kielschwertyacht.

Der Leser erfährt, wie es in den Häfen der Ostsee aussah, damals in den zwanziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts, lange bevor der Massentourismus zur See einsetzte. Oder wie sich die Eigner dieser Einheitsklasse nach der Vereinigung Deutschlands neue Reviere erschließen. Alles beginnt 1920 in Kopenhagen. Die Brüder Haak und Oscar Jörgensen lassen sich von Henry Rasmussen eine geeignete Küstenjolle für ihre Heimatgewässer bauen.

Thilo Figaj
Teil I Reprint A&R 1950
Teil II Reiseberichte 1975-1995
Bebildert, signiert
Format: 15 x 21cm
Paperback, 106 Seiten
Art.Nr.: 978-3-926707-08-6
13.00 Euro