Weisse Wiek Boltenhagen
Ferienresort auf der Halbinsel Tarnewitz mit Yachthafen, Restaurants, Badestrand ...
Sankt Anna Schären
Im Schärengarten von Östergötland
Langballigau
Idyllischer Ort an der Flensburger Förde mit Yachthafen, Badestrand, Wanderwegen ...
Bergs Slussar am Göta Kanal
Ausflugtipp - Schleusentreppen in Berg
Eckernförde
Charmantes Ostseebad an der Eckernförder Bucht ...
Mit dem Boot durch Schweden
Auf dem Göta Kanal von der schwedischen Westküste zur Ostküste
Fehmarnsundbrücke
Die Verbindung zur Insel Fehmarn ...
Schären bei Västervik
Mit dem Boot durch idyllische Landschaften
Grenaa
Hafenstadt am Kattegat auf der dänischen Halbinsel Djursland

Fit fürs Refit - Wellness für GFK-Arbeiten

Fit fürs RefitIn dem Buch "Fit fürs Refit", das im Palstek Verlag erschienen ist,  zeigen die Autoren, wie durch die richtigen Anleitungen und entsprechendes Hintergrundwissen alte Yachten refittet werden können.

Das mittlerweile sehr populär gewordene Wort „Refit" entstammt dem angelsächsischen Sprachraum, es bedeutet soviel wie Wiederherstellen des Originalzustandes und trifft damit am besten die Intention dieses Buches – die systematische Rückführung einer gebrauchten Yacht in den Neuzustand.

Der Gebrauchtbootmarkt gewinnt nach wie vor an Bedeutung. Zum einen, weil das Angebot ständig wächst – Boote werden in den seltensten Fällen verschrottet – zum anderen, weil Neuschiffe für viele Segler immer noch unerschwinglich sind. Aber nicht jede in Form gepresste Kunststoffschale eignet sich auch als entsprechendes Refitobjekt. Fit fürs Refit greift bereits an dieser Stelle an – bei der Vorauswahl des Gebrauchtbootes. Welcher Bootstyp kommt in Frage, welche Konstruktionsphilosophie ist die geeignete? Ein kurzer Ausflug in die Entwicklungsgeschichte des Yachtbaus stattet den Leser mit nützlichem Hintergrundwissen aus.

Den großen Schwerpunkt dieses Buches bildet natürlich die Praxis. Umfangreiche Dokumentationen unterstützen das Verständnis für die zu erwartenden Arbeiten und beschreiben jeden Handgriff in Wort und Bild. Die Autoren kennen ihr Metier durch Ausbildung und jahrelange Erfahrung, die unerwarteten Fallstricke einer Bootsrenovierung sind ihnen aus eigenen Pleiten, Pech und Pannen bestens vertraut.

Die Art und der Umfang der vorgeschlagenen Maßnahmen orientieren sich sowohl am Alter als auch am Zustand der Yacht, schließlich plant nicht jeder die Komplettrestaurierung eines Scheunenfundes. Auch diejenigen, die eher kleinere Veränderungen an ihrer Yacht vornehmen wollen, hilft dieses Buch, Fehler zu vermeiden sowie das eigene Vorhaben professionell vorzubereiten und durchzuführen.

Jan Kuffel und Dipl.-Ing. Alexander Schlösser
430 Seiten
Palstek Verlag
2. Auflage 2013
ISBN 978-3931617257
38,00 Euro

 

Buchtitel bei bücher.de bestellen (versandkostenfrei innerhalb Deutschlands)


Fit für's Refit (+)


(+) = Es handelt sich um einen Werbelink. Wir freuen uns, wenn Sie den Titel über diesen Link erwerben. Sollten Sie sich erst später entscheiden, merken Sie sich unsere Beitragsseite ganz einfach über die Lesezeichen-Funktion Ihres Browsers.