Weisse Wiek Boltenhagen
Ferienresort auf der Halbinsel Tarnewitz mit Yachthafen, Restaurants, Badestrand ...
Sankt Anna Schären
Im Schärengarten von Östergötland
Langballigau
Idyllischer Ort an der Flensburger Förde mit Yachthafen, Badestrand, Wanderwegen ...
Bergs Slussar am Göta Kanal
Ausflugtipp - Schleusentreppen in Berg
Eckernförde
Charmantes Ostseebad an der Eckernförder Bucht ...
Mit dem Boot durch Schweden
Auf dem Göta Kanal von der schwedischen Westküste zur Ostküste
Fehmarnsundbrücke
Die Verbindung zur Insel Fehmarn ...
Schären bei Västervik
Mit dem Boot durch idyllische Landschaften
Grenaa
Hafenstadt am Kattegat auf der dänischen Halbinsel Djursland

Carsten Jensen – Wir Ertrunkenen

Wir ErtrunkenenCarsten Jensen erzählt in "Wir Ertrunkenen" von Menschen, deren Leben vom Meer bestimmt ist: von Männern, die ihrer Sehnsucht nach Freiheit und Abenteuer folgen, und von Frauen, die dem Meer, das ihnen die Männer und Söhne raubt, den Kampf ansagen. "Wir Ertrunkenen" ist ein pralles, buntes Buch voller phantastischer, komischer und nachdenklicher Geschichten.

Alles beginnt im Jahr 1848, als der Seemann Laurids Madsen aus Marstal in den Himmel fliegt und unversehrt wieder zur Erde zurückkehrt. Der Tod hat ihn noch nicht gewollt. Später wird er sagen, seine Stiefel seien zu schwer für ein Leben da oben gewesen. Seither ist Laurids eigenartig, und irgendwann verschwindet er auf den Weltmeeren. Seine Stiefel bleiben zurück, bis sein Sohn Albert sie anzieht. Er macht sich auf den Weg in die Südsee, um seinen Vater zu suchen. Mit dem Schrumpfkopf von James Cook und dem Geheimnis der Geldvermehrung kehrt er als Reeder zurück in seine Heimatstadt. Er weiß, dass im neuen Jahrhundert die Zukunft in den Frachträumen der großen Segelschiffe liegt. Von Marstal aus sollen noch mehr Schiffe in See stechen. Doch Albert hat nicht mit den Frauen gerechnet. Sie hassen das Meer, das ihnen ihre Männer und Söhne genommen hat und immer wieder nimmt. Eine von ihnen nimmt den Kampf auf.

Der Autor Carsten Jensen, 1952 geboren, wächst in Marstal auf der dänischen Insel Ærø als Sohn eines Schonerkapitäns auf. Nach einem literaturwissenschaftlichen Studium in Kopenhagen arbeitet Carsten Jensen zunächst als Journalist und Kritiker. In den neunziger Jahren veröffentlicht er zwei hoch gelobte Reisebücher. 1996 erscheint „Jeg har set verden begynde" (Ich habe den Anfang der Welt gesehen) und 1997 "Jeg har hørt et stjerneskud" (Ich habe eine Sternschnuppe gehört). In diesen Büchern verarbeitet Carsten Jensen seine Erlebnisse und Erfahrungen, die er auf ausgedehnten Reisen durch Russland, China, Kambodscha, Vietnam, den Pazifik und Lateinamerika macht. In Dänemark gelten diese beiden Bücher bereits als moderne Klassiker der Reiseliteratur. 2006 erscheint „Wir Ertrunkenen" in Dänemark. Es ist Carsten Jensens dritter Roman und wird in dem Heimatland des Schriftstellers mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem „Danske Bank Litteraturpris". Heute lebt Carsten Jensen in Kopenhagen.

Carsten Jensen: Wir Ertrunkenen
Verlag Knaus (September 2008)
Gebundene Ausgabe: 784 Seiten
23,2 x 15,2 x 4,8 cm
ISBN-13: 978-3813503012
24.95 Euro

 

Buchtitel bei bücher.de bestellen (versandkostenfrei innerhalb Deutschlands)


Wir Ertrunkenen (Audio-CD) (+)

Wir Ertrunkenen (eBook) (+)


(+) = Es handelt sich um einen Werbelink. Wir freuen uns, wenn Sie den Titel über diesen Link erwerben. Sollten Sie sich erst später entscheiden, merken Sie sich unsere Beitragsseite ganz einfach über die Lesezeichen-Funktion Ihres Browsers.