Drucken

Mitsegler gesucht – Mitsegeln und Kojencharter im Törnvergleich für alle, die mitsegeln wollen

Mitsegler gesucht - Mitsegeln und Kojencharter im TörnvergleichIm Hafen von Bagenkop auf Langeland (Foto: Renate Lorenzen)Auf dem Portal für Törnvergleich "Mitsegler gesucht" finden Sie aktuelle Angebote zum Mitsegeln und für Kojencharter auf allen Meeren der Welt. Mitsegler*innen sind unterschiedlich und haben ihre ganz eigenen Vorstellungen vom "Traum-Segeltörn". Während bei dem einen Meilentörns im Vordergrund stehen und er am liebsten von morgens bis abends auf dem Wasser sein möchte – auch bei etwas mehr Wind, liebt der andere den Landgang, das gemeinsame Essengehen oder Kochen, die Atmosphäre oder den „Schnack" im Hafen ... Dies ist nur ein Beispiel, aber es zeigt, dass beim Segeln Kompromisse eingegangen werden müssen. Oder jeder findet den richtigen Törn, der zu ihm passt.

Man kann nun probieren, einen Törn zu finden, bei dem Mitsegler*innen und Skipper ähnliche Interessen haben. Beim Durchforsten der unterschiedlichen Anbieter findet man zwar Beschreibungen zu Boot, Revier, Route und Preis, weitere Fragen bleiben jedoch meist unbeantwortet.

Hier soll nun das Vergleichsportal Mitsegler-gesucht.de helfen. Die Besucher*innen der Seite können sich zunächst einen Überblick über alle zuletzt aktualisierten Inserate auf der Startseite verschaffen. Für die gezielte Suche nach einem Törn werden zahlreiche Kriterien (z.B. Segelkenntnisse, Segelrevier, Rauchen, selber kochen, Essengehen, Eignung als Familientörn, Zielgruppe etc.) abgefragt. Die Suchergebnisse erscheinen sortiert, die relevantesten Ergebnisse werden zuerst angezeigt. Zu jedem Angebot gibt es eine Detailseite, auf der es dann ausführliche Informationen gibt.

Suchergebnisse können auch per RSS abonniert werden, so dass man benachrichtigt wird, sobald ein neues Inserat mit den gewählten Kriterien hinzukommt.

Der Betreiber der Internetseite Mitsegler-gesucht.de – Manuel Tremmel - hat sich das Ziel gesetzt, seine Internetseite zu einer guten Anlaufstelle für Kojensuchende zu machen. Deshalb sind Kojenangebote (Inserate) auf Mitsegler-gesucht.de kostenlos und werden es auch in Zukunft bleiben. Die Seite wird aktiv weiterentwickelt und verbessert. Eine englisch-sprachige Version steht zur Verfügung.

Weitere Tipps zum Mitsegeln und Mitfahren

Wer das Segeln kennen lernen möchte, hat an der Ostsee viele Möglichkeiten dies zu tun. Die Angebote reichen vom Mitsegeln auf einem Dreimastschoner bis hin zum absoluten Regattafeeling auf einem Racer - zum Beispiel mit einem Erlebnisanbieter wie mydays oder Jollydays.

Segelinteressierte können bekannte traditionelle Segelevents, wie z.B. die Kieler Woche oder die Travemünder Woche, von Bord einer Segelyacht aus erleben. Mittendrin im Geschehen kann See- und Wettkampfluft geschnuppert werden. Um den Segelsport kennen zu lernen, sind die Mitsegler*innen natürlich nicht nur Zuschauerin oder Zuschauer, sondern werden in die Segelmanöver mit einbezogen. Danach wird sicherlich jeder wissen, ob das Segeln zur Leidenschaft wird.

Wer es etwa ruhiger mag, kann auf einem Dreimastschoner bei einem leckeren Brunch mit netten Leuten Seeluft pur genießen. Aber auch hier besteht die Möglichkeit, dem Kapitän bei den Segelmanövern zur Hand zu gehen.

Einen ganz anderen „Seeblick“ erhalten Interessierte beim Après Sailing zu den beliebten Segelevents. Vor und nach den Regatten können Sie das Hafenleben von unterschiedlichen Segelbooten aus erleben. Von Bord aus beobachten Sie das Treiben, während Sie Einblicke hinter die Kulissen der Events anhand von Geschichten über Sehenswürdigkeiten und Menschen bekommen.