Drucken

Kieler Woche 2020 - Tipps und News zum Regattaprogramm

Die Kieler Woche 2020 wird auf den Zeitraum vom 5. - 13. September 2020 verschoben.

Traditionsgemäß wurden beim Kiel-Treff auf der boot Düsseldorf (18. - 26. Januar) die Highlights der Kieler Woche von Kiels Oberbürgermeister Dr. Ulf Kämpfer und dem Organisationsleiter Kieler-Woche-Regatten Dirk Ramhorst vorgestellt. Neben zahlreichen sportlichen Eckpunkten präsentieren die Veranstalter neue und treue Partner, dank deren Engagements die Großveranstaltung überhaupt erst möglich wird. Mit dabei sind 2020 als Premium-Partner Volvo, Gosling’s International und REWE, und die Förde Sparkasse unterschrieb für drei Jahre einen Vertrag als Eventpartner.

Kiel-Treff - Neues

Neues vom Kiel-Treff auf der boot Düsseldorf

Beim Segelsportangebot zeigt sich die Kieler Woche vielseitig wie eh und je. Neben den bewährten Klassen aus dem olympischen und internationalen Bereich sind die Fareast 28, die ihre Pre-Worlds austragen, und die VX One am Start. Insgesamt sind 40 Disziplinen inklusive der Offshore-Klassen ORCi, ORC-Club und Yardstick ausgeschrieben. Einstimmig unterstrichen Bertil Balser (Hamburg), RSV-Vorsitzender und Crew-Mitglied des ORCi-Europameisters „Sportsfreund“, die 49er-FX-Nachwuchshoffnungen Maru Scheel / Freya Feilcke (Kiel) sowie der Klassenboss der Fareast 28, Mats Runström (Schweden), die Sonderstellung der Kieler Woche. Die Fareast segeln zur Kieler Woche ihre Pre-Worlds aus, und die ORCi-Yachten kämpfen insgesamt zum elften Mal vor Kiel um den IDM-Titel. Hier zählt die „Sportsfreund“ zu den Favoriten.

KiWo - News

Derzeit keine News verfügbar.

Das könnte vielleicht auch interessant sein: