Drucken

Kieler-Woche-Design 2020 im humorvollen Piraten-Look ziert Plakate und Souvenirs

Der Gewinner des Wettbewerbs zum Kieler-Woche-Design Baseler Grafikers Jiri Oplatek. Das humorvolle Motiv im Piraten-Look wird 2020 Plakate und Souvenirs zieren. Der Entwurf konnte sich gegen zwölf andere Vorschläge durchsetzen. Neben Jiri Oplatek reichten Prof. Anna Berkenbusch (Berlin), Rimini Berlin (Berlin), Slawek Michalt (Berlin) und Anna Haas (Zürich) reichten zusammen insgesamt 13 Entwürfe ein.

Die Fachjury zur Auswahl: „Formal überlagern und ergänzen sich geometrische Flächen zu einem detailreichen Formenspiel. Dieses Spiel schafft eine Vielzahl assoziativer Ebenen, die die Verbindung zwischen der Kieler Woche als Sommerfestival und Segelwettbewerb herstellen. Neben der Freibeuter-Assoziation der Gesamterscheinung tauchen sukzessive Segel- und Wellenformen, abstrahierte Bootsklassen aber auch kartografische Elemente auf.“

Der Grafiker und Designer Jiri Oplatek wurde 1976 im tschechischen Brno geboren. Nach seinem Studium an der Schule für Gestaltung in Basel arbeitete er von 2000 bis 2003 als Grafiker bei „Meissner & Mangold“. 2003 gründete Oplatek in Basel gemeinsam mit Thomas Bircher und Roland John das Büro „Claudiabasel, Grafik + Interaktion“. Nach einer Gastdozentur an der HfG Karlsruhe/ZKM ist Jiri Oplatek seit 2012 an der HGK Basel als Dozent für die Studiengänge Bachelor of Arts in Visueller Kommunikation und Master of Arts in Visueller Kommunikation und Bildforschung tätig.

Der Wettbewerb zum jährlich wechselnden individuellen Design ist seit 1948 der erste Höhepunkt zur Kieler Woche. Die Jury entscheidet, wer die Chance erhält, ein eigenes Kieler-Woche-Design zu entwickeln. Seit 1959 werden die ausgewählten Designerinnen und Designer aus dem In- und Ausland zu dem renommierten Wettbewerb eingeladen. Sie sind Gäste der Kieler Woche und sammeln an der Förde Eindrücke, die sie anschließend in ihre Entwürfe für das Folgejahr einfließen lassen. Seit 1974 muss das Plakat in ein stimmiges Corporate Design eingebunden sein. Seit 2018 unterstützt eine Jurorin oder Juror aus der Kieler Bevölkerung die vier Fachjuroren und vier Sachjuroren.

Die Motive können hier angesehen werden: Kieler Woche Design ab 1948

 

Kieler-Woche-Design 2020 im Piraten-Look