Drucken

Bäderarchitektur in Mecklenburg-Vorpommern - erschienen im Hinstorff Verlag

Cover Bäderarchitektur in Mecklenburg-Vorpommern erschienen im Hinstorff VerlagIm Hinstorff Verlag ist im Februar 2015 der große Bildband "Bäderarchitektur in Mecklenburg-Vorpommern" in überarbeiteter Neuauflage erschienen.

Antikisierende Säulen, barocke Putten, Rokokoranken, gotische Türme, Zinnen, Holzloggien, Erker und Jugendstilfenster – was sich wie ein Sammelsurium verschiedener Kunststile liest, gehört zu dem Schönsten, das die ohnehin schon reizvolle Ostseeküste zu bieten hat: die Bäderarchitektur.

Entstanden vor allem in der zweiten Hälfte des 19. und zu Beginn des 20. Jahrhunderts, beherbergen die oft in strahlendem Weiß gehaltenen Gebäude häufig wieder herrschaftlich ausgestattete Hotels, gemütliche Pensionen, Geschäfte, Cafés und Gaststätten. Der Bildband informiert über Geschichte und Baukunst der Bäderarchitektur und fängt die architektonischen Perlen in wundervollen Fotos ein.

Der Autor ist Reno Stutz, der seit 1993 als freier Autor tätig ist. Er veröffentlichte bereits zahlreiche Titel zur Landes-, Kultur- und Technikgeschichte Mecklenburg-Vorpommerns, viele davon im Hinstorff Verlag. Die Fotos stammen von Thomas Grundner, der seit vielen Jahren in Heiligendamm lebt und seit 1998 als freier Fotograf arbeitet. Im Hinstorff Verlag publizierte er neben Kalendern zahlreiche Bildbände.

Produktinfos und Bestellung:

Bäderarchitektur. In Mecklenburg-Vorpommern
Reno Stutz / Thomas Grundner
Hinstorff Verlag
120 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag, 77 Farbfotos, 1 Karte, Format: 22,0 x 31,0 cm
ISBN 978-3-356-01906-3
29,99 Euro

(Quelle: PM Hinstorff-Verlag - veröffentlicht auf ostsee-portal.info)

Diesen Buchtitel können Sie versandkostenfrei innerhalb Deutschlands bei bücher.de bestellen: