Weisse Wiek Boltenhagen
Ferienresort auf der Halbinsel Tarnewitz mit Yachthafen, Restaurants, Badestrand ...
Sankt Anna Schären
Im Schärengarten von Östergötland
Langballigau
Idyllischer Ort an der Flensburger Förde mit Yachthafen, Badestrand, Wanderwegen ...
Bergs Slussar am Göta Kanal
Ausflugtipp - Schleusentreppen in Berg
Eckernförde
Charmantes Ostseebad an der Eckernförder Bucht ...
Mit dem Boot durch Schweden
Auf dem Göta Kanal von der schwedischen Westküste zur Ostküste
Fehmarnsundbrücke
Die Verbindung zur Insel Fehmarn ...
Schären bei Västervik
Mit dem Boot durch idyllische Landschaften
Grenaa
Hafenstadt am Kattegat auf der dänischen Halbinsel Djursland

Nationalpark Jasmund - Weiße Kreide, urige Wälder, stille Moore

nationalpark_jasmund_01513Der Nationalpark Jasmund im Nordosten der Insel Rügen ist der kleinste Nationalpark Deutschlands – und zugleich einer der am meisten besuchten. Seine Buchenwälder zählen seit 2011 zum UNESCO‐Welterbe, jedes Jahr kommen mehr als 300.000 Besucher allein zum Nationalparkzentrum am Königsstuhl. Der Autor und Fotograf Jürgen Reich fängt in seinem neuen Bildband, der in dieser Woche im Hinstorff Verlag erscheint, die Schönheit und Einmaligkeit des Schutzgebiets ein.

Dichte Wälder, leuchtend weiße Kreide und die Farbspiele des Meeres zogen bereits ab dem Ende des 18. Jahrhunderts Künstler und Schriftsteller der Romantik in ihren Bann. Heute gelten die Kreidefelsen des Nationalparks Jasmund als eines der Wahrzeichen des gesamten Ostseeraums. Jürgen Reich porträtiert seine unterschiedlichen, faszinierenden Naturräume, weist auf die trotz aller Maßnahmen weiterhin bestehenden Gefährdungen durch menschliche Einflüsse hin, erzählt mitreißend vom wiederkehrenden Kreislauf der Jahreszeiten und den dauernden Veränderungen, vom Wegbrechen der Ufer und der Stille im Wald, vom Leben der Tiere und von ungewöhnlichen Pflanzen.

Ein äußerst lebendiges Porträt, das mit jedem Wort und in jedem Bild spüren lässt, wie besuchens‐ und bewahrenswert diese einmalige Landschaft ist. Ergänzt wird der Band durch ein Vorwort des Nationalparkamtsleiters Gernot Haffner.

Jürgen Reich
Nationalpark Jasmund
Vorwort von Gernot Haffner, Leiter des Nationalparkamtes Vorpommern
Hinstorff Verlag (Oktober 2012) – www.hinstorff.de
96 Seiten, 80 farbige Abbildungen, 1 Karte, Hardcover
ISBN 978‐3‐356‐01513‐3
14,99 Euro

 

Buchtitel bei bücher.de bestellen (versandkostenfrei innerhalb Deutschlands)


Nationalpark Jasmund (+)


(+) = Es handelt sich um einen Werbelink. Wir freuen uns, wenn Sie den Titel über diesen Link erwerben. Sollten Sie sich erst später entscheiden, merken Sie sich unsere Beitragsseite ganz einfach über die Lesezeichen-Funktion Ihres Browsers.

(veröffentlicht auf ostsee-portal.info)