Weisse Wiek Boltenhagen
Ferienresort auf der Halbinsel Tarnewitz mit Yachthafen, Restaurants, Badestrand ...
Sankt Anna Schären
Im Schärengarten von Östergötland
Langballigau
Idyllischer Ort an der Flensburger Förde mit Yachthafen, Badestrand, Wanderwegen ...
Bergs Slussar am Göta Kanal
Ausflugtipp - Schleusentreppen in Berg
Eckernförde
Charmantes Ostseebad an der Eckernförder Bucht ...
Mit dem Boot durch Schweden
Auf dem Göta Kanal von der schwedischen Westküste zur Ostküste
Fehmarnsundbrücke
Die Verbindung zur Insel Fehmarn ...
Schären bei Västervik
Mit dem Boot durch idyllische Landschaften
Grenaa
Hafenstadt am Kattegat auf der dänischen Halbinsel Djursland

Dreisprachiger Reisebildband: Rostock und Warnemünde

rostock_und_warnemuende_8d2Fotograf Danny Gohlke und Autor Wolf Karge stellen die norddeutsche Hansestadt in Bild und Text vor – und das in drei Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch. Erschienen ist der Band im Hinstorff Verlag.

Rostock und Warnemünde gehören zu den Hauptreisezielen an der Ostseeküste. Danny Gohlke zeigt die großen und kleinen sehenswerten Attraktionen der Stadt wie das gotische Rathaus, die Kirchen und Stadttore, die altehrwürdige Universität und die Skulpturen von Jo Jastram, fängt zudem das bunte Treiben in den Stadtvierteln, am Strand und besonders zur Hanse Sail ein.

Wolf Karge begleitet die Ansichten mit informativen Texten in Deutsch, Englisch und Spanisch. Zwei Stadtpläne, eine Karte des öffentlichen Nahverkehrs, eine Zeittafel und verschiedene Serviceinformationen machen diesen handlichen Bildband zum idealen Reisebegleiter.

Wolf Karge (Text), Danny Gohlke (Fotos)
Rostock und Warnemünde. Deutsch, Englisch, Spanisch
Hinstorff Verlag (April 2012) - www.hinstorff.de
64 Seiten, Hardcover, 52 farbige Abbildungen, 2 Karten
ISBN 97883356014754 
9,99 Euro

 

Buchtitel bei buecher.de bestellen (versandkostenfrei innerhalb Deutschlands)


Rostock und Warnemünde (+)


(+) = Es handelt sich um einen Werbelink. Wir freuen uns, wenn Sie den Titel über diesen Link erwerben. Sollten Sie sich erst später entscheiden, merken Sie sich unsere Beitragsseite ganz einfach über die Lesezeichen-Funktion Ihres Browsers.

(veröffentlicht auf ostsee-portal.info)