Weisse Wiek Boltenhagen
Ferienresort auf der Halbinsel Tarnewitz mit Yachthafen, Restaurants, Badestrand ...
Sankt Anna Schären
Im Schärengarten von Östergötland
Langballigau
Idyllischer Ort an der Flensburger Förde mit Yachthafen, Badestrand, Wanderwegen ...
Bergs Slussar am Göta Kanal
Ausflugtipp - Schleusentreppen in Berg
Eckernförde
Charmantes Ostseebad an der Eckernförder Bucht ...
Mit dem Boot durch Schweden
Auf dem Göta Kanal von der schwedischen Westküste zur Ostküste
Fehmarnsundbrücke
Die Verbindung zur Insel Fehmarn ...
Schären bei Västervik
Mit dem Boot durch idyllische Landschaften
Grenaa
Hafenstadt am Kattegat auf der dänischen Halbinsel Djursland

Reiseführer von Reise Know-how - Rügen und Hiddensee

rgen 300Fünf „Urlaubshandbücher" für die deutsche Ostseeküste sind in der Reihe des Reise Know-how Verlages erschienen – Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommern, Ostseeküste Schleswig-Holstein, Rügen und Hiddensee, Usedom, Fehmarn. Sie wurden empfohlen von VOX, VOXTOURS und Wolkenlos.

Die preiswerte Reihe des Reise Know-how Verlages bietet in ihrer einfachen aber ansprechenden Aufmachung viele und sehr gute praktische Reisetipps. Die handlichen, leichten und strapazierfähigen Ausgaben lassen sich problemlos überallhin mitnehmen. Das Inhaltsverzeichnis ist übersichtlich und aussagekräftig, im Anhang sind ein ausführliches Register und der Literatur- und Kartenhinweis vorhanden. Die Bände sind überschaubar und klar strukturiert. Durch Griffmarken können die einzelnen Kapitel schnell aufgeschlagen werden. Besonders hervorgehoben werden bestimmte Themen durch Schlagworte, die am linken Rand neben dem Text erscheinen und so schnell aufzufinden sind. Die Aktualität der Reiseführer ist gegeben durch die kontinuierliche Überarbeitung, die alle zwei bis drei Jahre stattfindet. (Hinweis: Die Cover der aktualisierten Buchtitel können sich deshalb von den hier eingefügten unterscheiden.)

In verständlicher und unterhaltsamer Form wird der Leser auf Land und Leute eingestimmt. Neben Sehenswürdigkeiten aus Kultur und Natur und vielen Freizeittipps sind für die Gegend charakterisierende Gegebenheiten dargestellt, so dass der Leser einen guten Eindruck von der vorgestellten Region erhält. Ein Service-Teil gibt Auskunft zu touristischen Informationen, Unterkünften, Gastronomie und Tipps für Aktivitäten mit Adressangaben. Illustriert werden die Informationen durch viele Fotos, Ortspläne und Karten.

Rügen und Hiddensee

In dem Urlaubshandbuch von Peter Höh werden die Inseln Rügen und Hiddensee ausführlich vorgestellt. Neben praktischen Reisetipps (Unterkünfte, Restauranttipps, Kurtaxe usw.) stellt der Autor Land und Leute vor. Es werden die verschiedenen Reiseziele beschrieben. Jeder geschilderte Ort enthält die unterschiedlichsten Tipps: Sehenswertes, Interessantes aus der Geschichte, Unterkünfte, Einkaufsmöglichkeiten, Aktivitäten.

Weitere Geschichten und Exkursionen enthalten wissenswerte Informationen, die dem Reisenden das Urlaubsgebiet näher bringt: Die romantischste Wanderung – auf dem Hochuferweg zum Königsstuhl, der reizvollste Ausflug – per Schiff zur geschützten Insel Vilm, das größte Spektakel – die Störtebeker-Festspiele in Ralswiek u.v.m. Aufschlussreiche Informationen findet der Leser auch in den kleinen Geschichten zwischendurch, z.B. über die Esskultur auf Rügen, Ernst Moritz Arndt, die deutsche Badekultur, Klaus Störtebeker, oder über das weiße Gold Jasmunds oder das Gold der Ostsee. Zum Schluss wird das Tor zu Rügen – die Hansestadt Stralsund – vorgestellt.

Peter Höh
Rügen und Hiddensee
Komplett in Farbe, über 70 Fotos, 16 Karten,
Register, Griffmarken
336 Seiten
Reise Know-How Verlag Peter Rump GmbH, Bielefeld
ISBN 3-8317-1462-2
Euro 14,90
7. Auflage 2ß013

 

Buchtitel bei bücher.de bestellen (versandkostenfrei innerhalb Deutschlands)


Rügen und Hiddensee (broschiert) (+)

Rügen und Hiddensee (eBook) (+)


(+) = Es handelt sich um einen Werbelink. Wir freuen uns, wenn Sie den Titel über diesen Link erwerben. Sollten Sie sich erst später entscheiden, merken Sie sich unsere Beitragsseite ganz einfach über die Lesezeichen-Funktion Ihres Browsers.

(veröffentlicht auf ostsee-portal.info)