Drucken

Elke Pupke - Die Toten von Bansin

Die Toten von Bansin 01603Die Einwohner des sonst so idyllischen Badeortes Bansin auf Usedom werden Opfer eines perfiden Racheplans: Einen nach dem anderen packt der gnadenlose Unbekannte an seiner schwächsten Stelle. Woher aber kennt der Täter seine Opfer so genau? Und womit haben sie seinen Hass auf sich gezogen? In ihrem Ostseekrimi „Die Toten von Bansin", konfrontiert Elke Pupke die Bewohner mit ihrer eigenen Vergangenheit.

Unheilvolle Ereignisse erschüttern das Seebad Bansin: Eine Alkoholikerin zweifelt nach wiederholt verlegten Gegenständen in der Wohnung an ihrem Verstand, ein lange trockener Arzt wird mit Wodka in der Wasserflasche und anderen anonymen Attentaten zurück in die Trunksucht getrieben und ein etablierter Hotelbesitzer hat in seinem tadellos geführten Haus plötzlich mit hygienischen Katastrophen zu kämpfen. Vor allem aber sterben immer mehr Menschen. Was der Täter will, verrät er nicht, und so scheint der Alptraum kein Ende zu nehmen, bevor nicht alle bestraft wurden ...

Die gebürtige Usedomerin Elke Pupke fängt geschickt die besondere Stimmung der Insel ein. Sie verzichtet auf den klassischen Ermittler und lässt so ihre Leser die Geschichte unmittelbar als Teil der Gemeinde erleben, der sie wiederfährt.

 

Produktinfos und Bestellung:

Elke Pupke
Die Toten von Bansin
Hinstorff Verlag, 2013, 2. Auflage
304 Seiten, Taschenbuch, Format 12,0 x 18,5 cm
ISBN 9783356016031
12,99 Euro

Diesen Buchtitel versandkostenfrei innerhalb Deutschlands bei bücher.de bestellen: