Drucken

Wolkenherz von Jochen Jung

jochen jungEine märchenhafte Sommergeschichte und zugleich eine Liebeserklärung an das Leben im Norden.

Was hier bisweilen wie ein Märchen klingt, ist vielleicht sogar eines: Jonathan, der junge Mann, von dem erzählt wird, mag Wind, Wolken, die Möwen und das Meer, aber keine Beerdigungen. So läuft er von der Trauerfeier seiner Mutter davon und fährt lieber dorthin, wo sie herkam, in ein kleines Dorf an der Küste. Prompt lädt ihn dort eine raue Schönheit in ihr Haus ein, das sie mit ihrer Mutter und einer jungen Blonden bewohnt. Energisch und sanft, klug und sehnsuchtsvoll – anziehend ist jede der drei Frauen, und er ergibt sich einer nach der anderen.

Mit wunderbarer Leichtigkeit und stets in der Balance zwischen Ernst und Ironie entfaltet Jochen Jung die Geschichte eines Suchenden. Gleichzeitig ist Wolkenherz eine Liebeserklärung an das Leben im Norden – und überhaupt.

Jochen Jung, geboren 1942 in Frankfurt am Main, wuchs an der Ostseeküste auf und lebt heute in Salzburg. Er studierte Germanistik und Kunstgeschichte, seit 2000 ist er Verleger des Jung und Jung Verlags. Weiterhin ist er ständiger Mitarbeiter der ZEIT, des Berliner Tagesspiegels, der Wiener Presse und der Salzburger Nachrichten.

Bei Haymon sind bereits folgende Titel von Jochen Jung erschienen:

Ein dunkelblauer Schuhkarton. Hundert Märchen und mehr (2000)
Täglich Fieber. Erzählungen (2003)
Venezuela. Roman (2005)
Das süße Messer. Eine Novelle (2009)

 

Produktinfos und Bestellung:

Jochen Jung
Wolkenherz - Eine Geschichte
Haymon Verlag, August 2012, www.haymonverlag.at
144 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
ISBN 978-3-85218-761-7
17,90 Euro

Diesen Buchtitel versandkostenfrei innerhalb Deutschlands bei bücher.de bestellen: