Drucken

MeerMorde - Kurzkrimis aus der Lübecker Bucht

Cover MeerMordeEntstanden ist die Buchidee bei einem Spaziergang am Meer, bei dem der Wind viel Sand und Gegenstände durch die Luft gewirbelt hat. So wurde die Schlagzeile „Windiges aus der Lübecker Bucht“ geboren und es war klar, dass es keine „normalen“ Krimis sein konnten, die diesem Motto gerecht werden würden. Die Suche nach geeigneten Autoren wurde der Herausgeberin Petra Tessendorf durch den Umstand erleichtert, dass der Verlag bereits mit über 100 Autoren zusammengearbeitet hat und so einige direkt ansprechen konnte. Die Vorgaben für die Geschichten waren, dass die Autoren den Ort, in dem die Geschichte angesiedelt wird, kennen und die Story humorvoll, skuril, lustig (…) sein sollte. Herausgekommen sind achtzehn Kurzkrimis von fast gewöhnlichen Menschen (und Schafen), die in vertrackte Situationen geraten. Immer begleitet vom Rauschen des Meeres, vom Wind und von ausgefallenen Ideen, um den Widersacher aus dem Weg zu räumen. Geschichten – so unterschiedlich wie Steine am Strand: originell, verdreht oder schön schräg.

Die Autoren: Jobst Schlennstedt, Eva Almstädt, Anke Gebert, Regina Schleheck, Ulrich Borchers, Ricarda Oertel, Ute Haese, Carolyn Srugies, Wolfgang Brenneisen, Frank Kreisler, Torsten Prawitt, Renate Klöppel, Monika Buttler, Andrea Tillmanns, Nadine Sorgenfrei, Walter M. Dobrow, Ella Daelken, Jürgen Vogler

Die Orte: Boltenhagen, Dummersdorfer Ufer, Priwall, Travemünde, Niendorf, Timmendorfer Strand, Scharbeutz, Haffkrug, Neustadt, Pelzerhaken, Rettin, Kellenhusen, Grömitz, Dahme, Großenbrode

Petra Tessendorf (Hrg.)
Windspiel Verlag Scharbeutz e.K.
broschiert, 202 Seiten
ISBN 9783944399409
10,90 Euro

Diesen Buchtitel gibt es versandkostenfrei innerhalb Deutschlands bei buecher.de: MeerMorde (+)