Weisse Wiek Boltenhagen
Ferienresort auf der Halbinsel Tarnewitz mit Yachthafen, Restaurants, Badestrand ...
Sankt Anna Schären
Im Schärengarten von Östergötland
Langballigau
Idyllischer Ort an der Flensburger Förde mit Yachthafen, Badestrand, Wanderwegen ...
Bergs Slussar am Göta Kanal
Ausflugtipp - Schleusentreppen in Berg
Eckernförde
Charmantes Ostseebad an der Eckernförder Bucht ...
Mit dem Boot durch Schweden
Auf dem Göta Kanal von der schwedischen Westküste zur Ostküste
Fehmarnsundbrücke
Die Verbindung zur Insel Fehmarn ...
Schären bei Västervik
Mit dem Boot durch idyllische Landschaften
Grenaa
Hafenstadt am Kattegat auf der dänischen Halbinsel Djursland

Der tote Reformator - ein historischer OstseeKrimi von Frank Schlößer

Buchtipp3Pfingstsonntag 1532: Rostocks streitbarer Reformator Joachim Slüter ist tot, vergiftet, der Täter auf der Flucht. Bürgermeister Murmann beauftragt den Vikar Schmidt, den Mörder zu finden. Der Ermittler trifft die Menschen, die Slüter liebten oder hassten. Und alle erzählen Schmidt ihre eigene Wahrheit – in dieser Stadt, die zerrissen ist zwischen dem alten und dem neuen Glauben.

Wer steckte hinter dem Tod Slüters? Frank Schlößer verpackt das Rätsel in einem fulminanten und spannenden Kriminalfall voller historischer Details zur Politik, zur Reformation der Kirche, zu den Kaufmannschaften oder den einfachen Leuten. Er lässt seine Leser dabei tief in die Lebenswelt des 16. Jahrhunderts eintauchen.

Produktdetails:

Der tote Reformator
Frank Schlößer
Hinstorff Verlag 2017, www.hinstorff.de
304 Seiten (Taschenbuch) - auch als eBook verfügbar
ISBN 9783356020823
12,99 Euro / eBook 9,99 Euro

Bestellung: 

Diesen Buchtitel versandkostenfrei innerhalb Deutschlands bei bücher.de bestellen: Der tote Reformator (+)