Weisse Wiek Boltenhagen
Ferienresort auf der Halbinsel Tarnewitz mit Yachthafen, Restaurants, Badestrand ...
Sankt Anna Schären
Im Schärengarten von Östergötland
Langballigau
Idyllischer Ort an der Flensburger Förde mit Yachthafen, Badestrand, Wanderwegen ...
Bergs Slussar am Göta Kanal
Ausflugtipp - Schleusentreppen in Berg
Eckernförde
Charmantes Ostseebad an der Eckernförder Bucht ...
Mit dem Boot durch Schweden
Auf dem Göta Kanal von der schwedischen Westküste zur Ostküste
Fehmarnsundbrücke
Die Verbindung zur Insel Fehmarn ...
Schären bei Västervik
Mit dem Boot durch idyllische Landschaften
Grenaa
Hafenstadt am Kattegat auf der dänischen Halbinsel Djursland

Hans Werner Richter – Gründer der Gruppe 47

Spuren im Sand 01991Hans Werner Richter wurde 1908 in Bansin auf Usedom als Sohn eines Fischers geboren. Nach dreijähriger Lehre arbeitete er als Buchhändler. Als Soldat der Wehrmacht verbrachte er mehrere Jahre in amerikanischer Kriegsgefangenschaft. 1947 gründete sich die Gruppe 47, das wichtigste literarische Forum der Bundesrepublik Deutschland, das er dreißig Jahre lang leitete. Er veröffentlichte mehrere Romane und wurde u.a. mit dem Fontane-Preis und dem Großen Literaturpreis der Bayrischen Akademie der Schönen Künste ausgezeichnet. Hans Werner Richter starb 1993 in München. Er wurde auf eigenen Wunsch in Bansin beigesetzt, wo heute das Hans-Werner-Richter-Haus seinen Nachlass birgt.

Hans Werner Richter ist aus der deutschen Literaturgeschichte nicht mehr wegzudenken. Seit Sommer 2015 sind zwei Werke des großen deutschen Gegenwartsautoren im Rostocker Hinstorff Verlag wieder lieferbar. „Spuren im Sand“ und „Deutschland deine Pommern“ zeigen seinen engen Bezug zu Vorpommern, wo er geboren wurde.

„Spuren im Sand" aus dem Jahr 1953 erzählt, weitgehend autobiografisch, die Geschichte einer Kindheit auf Usedom. In der kleinen, fest gefügten Welt, in der die große Politik nur gedämpft zu spüren ist, erlebt der Protagonist Alltagsabenteuer, Freundschaft, Liebe und die ersten Schritte ins Berufs- und Erwachsenenleben – bis zum Verlassen der Insel. Seinen Weg, seine Entwicklung skizziert Richter voller Zuneigung in einem sanften Erzählstrom. „Mag die Zeit, von der der Autor erzählt, auch vorbei sein, verloren ist sie keineswegs“, schreibt Siegfried Lenz in seinem Nachwort.

Deutschland deine Pommern 01987Im 1990 erschienenen Band „Deutschland deine Pommern“ versammelt Hans Werner Richter Erlebnisse, Anekdoten und erdachte Gespräche und spürt mit dem ihm eigenen liebevollen Humor dem Naturell des „Pommern“ nach.

(Quelle: Hinstorff Verlag - veröffentlicht auf ostsee-portal.info)

 

Produktinfos und Bestellung: 

Hans Werner Richter
Spuren im Sand
Verlag Hinstorff, Mai 2015
344 Seiten, broschiert
ISBN 9783356019919
14,99 Euro

Diesen Buchtitel versandkostenfrei innerhalb Deutschlands bei bücher.de bestellen:

Hans Werner Richter
Deutschland deine Pommern
Verlag Hinstorff, Mai 2015, 5., leicht gekürzte Auflage
136 Seiten, broschiert
ISBN 9783356019872
14,99 Euro

Diesen Buchtitel versandkostenfrei innerhalb Deutschlands bei bücher.de bestellen: