Weisse Wiek Boltenhagen
Ferienresort auf der Halbinsel Tarnewitz mit Yachthafen, Restaurants, Badestrand ...
Sankt Anna Schären
Im Schärengarten von Östergötland
Langballigau
Idyllischer Ort an der Flensburger Förde mit Yachthafen, Badestrand, Wanderwegen ...
Bergs Slussar am Göta Kanal
Ausflugtipp - Schleusentreppen in Berg
Eckernförde
Charmantes Ostseebad an der Eckernförder Bucht ...
Mit dem Boot durch Schweden
Auf dem Göta Kanal von der schwedischen Westküste zur Ostküste
Fehmarnsundbrücke
Die Verbindung zur Insel Fehmarn ...
Schären bei Västervik
Mit dem Boot durch idyllische Landschaften
Grenaa
Hafenstadt am Kattegat auf der dänischen Halbinsel Djursland

Weltfischbrötchentag 2018 an Schleswig-Holsteins Ostseeküste

FischbroetchenOstsee Schleswig-Holstein feiert am 5. Mai küstenweit den Weltfischbrötchentag mit Veranstaltungen rund um die Delikatesse (Foto: www.ostsee-schleswig-holstein.de / Fotograf: Thies Rätzke)"Das Fischbrötchen ist unsere Currywurst," meint Claudia Drögsler, die Marketingleiterin vom Ostsee-Holstein-Tourismus e. V. (OHT). Der kultige Küsten-Snack besteht aus frischen knusprigen Brötchen, belegt mit Aal, Makrele, Matjes, Lachs oder Bismarckhering. In maritimer Atmosphäre - direkt am Strand, mit Seeblick oder bei einem Schiffstörn - schmecken die Fischbrötchen natürlich am besten.

Seit mehreren Jahren nun wird das Kultbrötchen mit einem besonderen Event geehrt – dem Weltfischbrötchentag. Zu dieser Veranstaltung, die am 5. Mai 2018 stattfindet, lassen sich die Ostseebäder von einzigartigen Fischbrötchen-Kreationen über Wettbewerbe bis hin zum längsten Fischbrötchen der Küste einiges einfallen. 

Das ausführliche Programm wird auf der Internetseite zum Weltfischbrötchentag veröffentlicht: www.weltfischbrötchentag.de.


Buchtipp: Der Fischbrötchen Report für Schleswig-Holstein und Hamburg

In dem Taschenbuch „Der Fischbrötchen-Report für Schleswig-Holstein und Hamburg" dreht sich alles um die leckere Zwischenmahlzeit in Norddeutschland. Auf 223 Seiten plus Kartenmaterial werden 50 Fischbrötchen-Imbisse an Nord- und Osteeküste sowie an der Elbe in Hamburg vorgestellt. Es handelt sich dabei um Imbisse, die aufgrund ihres Standorts, ihrer Tradition und ihres Flairs besonders empfehlenswert sind und die sich seit vielen Jahren großer Beliebtheit erfreuen.

Neben den Beschreibungen der Fischbrötchenbuden, vielen Fotos und informativen Stories rund um das Thema Fisch enthält „Der Fischbrötchen-Report" zusätzlich weit über 100 Ausflugstipps für Urlauber, Wochenendgäste und Ausflügler.

Der Fischbrötchenreport für Schleswig-Holstein und Hamburg
Herausgeber und Fotograf Tilman Schuppius
Verlag Tilman Schuppius
156 Seiten
ISBN 9783981445213
7,80 Euro

Buchtitel portofrei bei buecher.de bestellen:  Der Fischbrötchen Report (+)