Drucken

BalticSailing Liegeplatz-Flat - flexibler segeln an der Ostseeküste

Mit der Liegeplatz-Flat bietet die Hafenkooperation BalticSailing Wassersportlern das innovative Konzept, das BalticSailing-Revier während der gesamten Sommersaison flexibel kennenzulernen.

Das Revier reicht von der Schlei und der Geltinger Bucht über Fehmarn bis hin zur Lübecker Bucht und Travemünde. Mit der BalticSailing Liegeplatz-Flat, die einmal zu Saisonbeginn erworben wird, haben Wassersportler nicht nur die Möglichkeit, je nach Lust, Laune und natürlich Wetterbedingungen in allen beteiligten BalticSailing-Häfen anzulegen, sondern sie wählen auch die Dauer ihres Aufenthaltes. Mit dem Erwerb der Liegeplatz-Flat sind bereits alle Liegeplatzgebühren beglichen, und nach vorheriger Anmeldung ist auch der Gastliegeplatz reserviert.

Der Preis der BalticSailing-Liegeplatz-Flat ermittelt sich nach Quadratmetern (Länge x Breite des Schiffes) und beträgt 52,00 Euro pro qm (Stand: 2017). Die Liegeplatz-Flat gilt während des Zeitraums vom 15. April bis 15. Oktober eines Jahres.

In folgenden BalticSailing-Partnerhäfen kann mit der Liegeplatz-Flat unbegrenzt festgemacht werden (Stand: September 2017):

Weitere Informationen zu der BalticSailing Liegeplatz-Flat und den BalticSailing-Partnerhäfen sind im Internet unter www.balticsailing.de zu finden.

(Quelle: Pressemitteilung BalticSailing - veröffentlicht auf ostsee-portal.info)