Weisse Wiek Boltenhagen
Ferienresort auf der Halbinsel Tarnewitz mit Yachthafen, Restaurants, Badestrand ...
Sankt Anna Schären
Im Schärengarten von Östergötland
Langballigau
Idyllischer Ort an der Flensburger Förde mit Yachthafen, Badestrand, Wanderwegen ...
Bergs Slussar am Göta Kanal
Ausflugtipp - Schleusentreppen in Berg
Eckernförde
Charmantes Ostseebad an der Eckernförder Bucht ...
Mit dem Boot durch Schweden
Auf dem Göta Kanal von der schwedischen Westküste zur Ostküste
Fehmarnsundbrücke
Die Verbindung zur Insel Fehmarn ...
Schären bei Västervik
Mit dem Boot durch idyllische Landschaften
Grenaa
Hafenstadt am Kattegat auf der dänischen Halbinsel Djursland

Event-Magazin Sierksdorf - Was ist sonst noch los in Sierksdorf an der Lübecker Bucht?

In unserem Event-Magazin finden Sie Tipps für Veranstaltungen und mehr in Sierksdorf, von denen wir meinen, dass sie empfehlenswert sind. Es gibt redaktionelle Empfehlungen, aber auch Werbung ist in diesem Bereich veröffentlicht. Diese wird mit (+) gekennzeichnet.

Wenn Sie Links mit dieser Kennzeichnung (+) anklicken, landen Sie auf der Homepage des Anbieters. Für jeden über unsere Homepage getätigten Einkauf erhalten wir eine Provision. Wir freuen uns daher, wenn Sie uns unterstützen möchten und dieses Produkt über den Link tätigen. Sollten Sie sich erst später entscheiden, merken Sie sich unsere Internetseite ganz einfach über die Lesezeichen-Funktion Ihres Browsers.

Sie finden außerdem Empfehlungen für Kurzreisen, Tagesausflüge, Naturerlebnisse, Kulinarik, Kultur, Wellness und Gesundheit, Outdoor, Sport oder Freizeit.

Unterhaltsame Erzählkunst

Unterhaltsame Erzählkunst mit Matthias Stührwoldt, Jana Raile und Berndt Wagner

Spannende Literatur können Zuhörer vom 12. Juli 2018 an in Sierksdorf erleben. Der Eintritt zu den Erzählabenden ist jeweils frei.

Sierksdorf5Jana Raile am Strand (Foto: TALB)

Die Termine:

  • Den Anfang macht Matthias Stührwoldt, fünffacher Vater, Bauer und Autor aus Stolpe. Unter dem Motto „ein Bauer erzählt auf Hoch und Op Platt“ liest Stührwoldt am 12. Juli um 20.00 Uhr im Haus des Gastes Geschichten und Gedichte aus dem Landleben und aus seinen Werken „verliebt Trecker fahren“ (2003) und „Melkbuerngeschichten“ (2016).
  • Am 26. Juli ist Jana Raile zu Gast am Fischerplatz. Ohne Buch, ohne Requisiten, allein durch ihre Stimme, Mimik und Gestik, nimmt die Erzählkünstlerin aus Hannover ihr Publikum mit in fantastische Unterwasserwelten, in denen spannende Abenteuer warten. Der Abend beginnt um 21.00 Uhr.
  • Spannung und Nervenkitzel verspricht die Lesung des Autors Berndt Wagner am 9. August (20.00 bis 21.30 Uhr) im Haus des Gastes, wenn er aus seinem Roman „Todten ist tot“ vorträgt. März 1945: Kriminalobersekretär Otto Todten wird aus Berlin nach Hamburg abgeordnet. Er soll dort den Schwarzmarkt bekämpfen. Er trifft auf ein Chaos - eine zerstörte Stadt und eine Sicherheitspolizei, die sich aufzulösen scheint. Todtens Ehefrau bleibt in Berlin, obwohl die Eroberung der Stadt durch russische Truppen absehbar ist. Die scheinbar unabhängigen Schicksale von fünf Männern beschäftigen Todten. Plötzlich ist er mittendrin in kriminellen Machenschaften. Todten muss weg.
  • Den Abschluss bildet am 23. August, 21.00 Uhr erneut Erzählkünstlerin Jana Raile im stimmungsvollen Umfeld des Fischerplatzes.

Fackelwanderungen

Fackelwanderungen 2018 / 2019 am Sierksdorfer Winterstrand

Besonders stimmungsvoll ist eine Fackelwanderung am Strand der Lübecker Bucht. Leise plätschern die Wellen ans Ufer, die Luft ist klirrend klar und der Blick über den weiten Strand entschleunigt und beruhigt. Warm eingemummelte Strandbesucher versammeln sich um den Holsteiner Wander-Guide und entzünden mit ihm gemeinsam ihre Fackeln. Im warmen Schein des Feuers macht sich die Gruppe auf zu einer einstündigen Wanderung direkt am Meeressaum und lauscht dabei den Erzählungen des einheimischen Küstenkenners. Schaurig-schöne Ostsee-Anekdoten gibt er zum Besten, erzählt von Freibeutern, der Hanse und der See und webt hier und da mit einem Augenzwinkern ein bisschen Seemannsgarn mit ein. Nach der winterlichen Strandwanderung, wenn die Fackeln erloschen sind, kann man in eine gemütliche Gaststätte zu einem kräftigen Tee mit Schuss oder einer heißen Schokolade einkehren und sich wohlig aufwärmen.

Jede Woche finden von November bis Mitte März an wechselnden Orten in der Lübecker Bucht die kostenlosen Fackelwanderungen statt. In der diesjährigen Wintersaison gibt es zusätzlich zu den regelmäßigen Wanderungen auch Sondertermine, die sich mit unterschiedlichen Themen befassen.

Die wöchentlichen Fackelwanderungen in der Lübecker Bucht sind kostenfrei. Die thematischen Fackelwanderungen kosten 3,00 Euro pro Person. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Alle Informationen zu den Fackelwanderungen in Sierksdorf, Neustadt und Scharbeutz finden Sie im Internet unter www.luebecker-bucht-ostsee.de/fackelwanderungen

Derzeit sind keine Fackelwanderungen für Sierksdorf mehr verfügbar. Neue Termine gibt es in der Wintersaison 2018 / 2019.

Sierksdorf3Stimmungsvolle Fackelwanderung am Strand der Lübecker Bucht (Foto: TALB)

Sierksdorf tanzt

Sierksdorf tanzt - Workshops mit Rasoul

Wenn Tanzlehrer Rasoul  zu „Sierksdorf tanzt“ bittet, verwandelt sich der Strand in eine stimmungsvolle Salsa-Bar unter dem Ostseehimmel. Während des zweistündigen Workshops bringt Rasoul den Gästen lateinamerikanische Schrittfolgen wie Salsa, Bachata und Merenge bei. Danach steigt die Tanzparty, bei der jeder Tanzstil willkommen ist - ob Cha Cha Cha, Walzer oder Salsa. Eine Besonderheit wartet auf die Besucher am 21. August, wenn die Salsa-Live-Band „The Piola Rumba Stars" durch den stimmungsvollen Abend voller heißer Rhythmen begleitet. Die Musik liegt der zehnköpfigen Gruppe im Blut: Die Mitglieder des Orchesters kommen unter anderem aus Kolumbien, Kuba und Ecuador. Mit Bläsern, Congas, Timbales, Bongos, Vibraphon, Piano, Bass, Gesang und Chor zieht das Orchester die Tänzer in ihren Bann.

Im Herbst wird übrigens weiter getanzt, diesmal nicht mehr im Sand, sondern im Haus des Gastes, Vogelsang 1. Die Termine: 22. September, 27. Oktober und 10. November.

Sierksdorf4Sierksdorf tanzt auch 2018 wieder. (Foto: TALB)

Eventdaten auf einen Blick:

  • Wann: 10. und 24. Juli, 7. und 21. August 2018, jeweils 18.00 - 22.00 Uhr
  • Wieviel: kostenlos
  • Wo: Fischerplatz am Strand, 23730 Sierksdorf
  • Wer: mehr Infos im Veranstaltungskalender der Tourismusagentur Lübecker Bucht unter www.luebecker-bucht-ostsee.de

Strandkino

Strandkino Sierksdorf mit historischen Kurzfilmen

Ein stilles wie klangvolles Erlebnis bietet am 5. August das Strandkino im Sand am Fischerplatz, das historische Kurzfilme zeigt. Die Stummfilme unterschiedlicher Genres werden live von Gunthard Stephan an der Violine und Tobias Rank am Piano begleitet. Wenn Film und Musik zu einer Einheit werden, erleben die Besucher eine stimmungsvolle Szenerie der 20er und 30er Jahre. Das Oldtimer-Feuerwehrauto - ein Magirus Deutz Baujahr 1969 - als Projektionsfläche der Filme macht die nostalgische Kulisse perfekt. Gästen wird empfohlen, Decken mitzubringen, um es sich im Sand gemütlich zu machen.

Sierksdorf6Nostalgisches Kino am Sierksdorfer Strand (Foto: TALB)

Ausstellungsdaten auf einen Blick:

  • Wann: 5. August 2018, 21.30 Uhr
  • Wo: Strand am Fischerplatz, 23730 Sierksdorf
  • Wer: mehr Infos unter www.wanderkino.de

Bananenmuseum

Safari durch das Bananenmuseum

Im Ersten Deutschen Bananenmuseum gibt es auf alles eine Antwort. In jahrelanger Sammelleidenschaft hat Bernhard Stellmacher alias Stelli Banana Exponate zusammengestellt, die einfach nur durch Ihre Betrachtungsweise ein "Lächeln" auf jedes Gesicht von 0-100 und weiter darüber hinaus bringen. Die witzige, lustige- aber auch zum Nachdenken anregende Safari durch das Bananenmuseum von und mit dem Inhaber Bernhard Stellmacher - ist ein Muss für jeden Lübecker-Bucht-Urlauber. Kann er doch dann sagen, dass er in dem einzigen Bananenmuseum - nicht nur von Deutschland und Europa - nein, der ganzen Welt war.

Ausstellungsdaten auf einen Blick:

  • Wann: wegen Umbau bis auf weiteres geschlossen
  • Wieviel: kostenfreier Eintritt
  • Wo: Erstes Deutsches Bananenmuseum, Prof.-Haas-Str. 59, 23730 Sierksdorf
  • Wer: Erstes Deutsches Bananenmuseum, Bernhard Stellmacher, Fon +49 (0)4563-8335

Mehr Events in der Region:

Tipp: Über das Email-Icon oberhalb des Haupttextes können Sie den Beitragslink an Freunde, Familie, Arbeitskollegen oder Bekannte zwecks Terminabsprache senden.