Weisse Wiek Boltenhagen
Ferienresort auf der Halbinsel Tarnewitz mit Yachthafen, Restaurants, Badestrand ...
Sankt Anna Schären
Im Schärengarten von Östergötland
Langballigau
Idyllischer Ort an der Flensburger Förde mit Yachthafen, Badestrand, Wanderwegen ...
Bergs Slussar am Göta Kanal
Ausflugtipp - Schleusentreppen in Berg
Eckernförde
Charmantes Ostseebad an der Eckernförder Bucht ...
Mit dem Boot durch Schweden
Auf dem Göta Kanal von der schwedischen Westküste zur Ostküste
Fehmarnsundbrücke
Die Verbindung zur Insel Fehmarn ...
Schären bei Västervik
Mit dem Boot durch idyllische Landschaften
Grenaa
Hafenstadt am Kattegat auf der dänischen Halbinsel Djursland

Was ist sonst noch los auf der Ostsee-Insel? Event Magazin Rügen - Tipps für Veranstaltung, Ausstellung und Führung

Event Magazin Rügen - Veranstaltung, Ausstellung, FührungIn unserem Event Magazin Rügen finden Sie Tipps für Veranstaltung, Ausstellung, Führung und mehr für die Ostsee-Insel, von denen wir meinen, dass sie empfehlenswert sind - ganz subjektiv und unvollständig. Es gibt redaktionelle Empfehlungen, aber auch Werbung ist in diesem Bereich veröffentlicht. Diese wird mit (+) gekennzeichnet.

Störtebeker Festspiele Ralswiek

Seit 1993 werden von Montag bis Samstag in den Sommermonaten (Juni – September) auf der Naturbühne in Ralswiek die Abenteuer des Seeräubers Klaus Störtebeker aufgeführt – jedes Jahr gibt es ein Theaterstück mit jeweils über 120 Mitwirkenden, 4 Schiffen, 30 Pferden und vielen Spezialeffekten sowie großartigen Stunts. Die Veranstaltung endet jeweils mit einem grandiosen Feuerwerk über dem „Großen Jasmunder Bodden". Die Festspiele gehören zu den größten und erfolgreichsten Freilichtevents in Deutschland. Jährlich wird eine neue Episode aus dem Leben des legendären Seeräubers Klaus Störtebeker erzählt.

Wenn Sie Links mit dieser Kennzeichnung (+) anklicken, landen Sie auf der Homepage des Anbieters. Für jeden über unsere Homepage getätigten Einkauf erhalten wir eine Provision. Wir freuen uns daher, wenn Sie uns unterstützen möchten und dieses Produkt über den Link tätigen. Sollten Sie sich erst später entscheiden, merken Sie sich unsere Internetseite ganz einfach über die Lesezeichen-Funktion Ihres Browsers.

Hinweis: Irrtümer behalten wir uns vor. Aufgrund schlechter Witterungsverhältnisse oder anderer Umstände können Veranstaltungen zudem verschoben werden oder ganz ausfallen. Diese Terminverschiebungen werden im allgemeinen auf den Internetseiten der Tourismus-Informationen oder in den Sozialen Netzwerken bekanntgegeben. Sollten wir Kenntnis über Änderungen haben, werden diese natürlich auch hier veröffentlicht.

  1. Santiano Live & Open Air 2022
  2. Selliner Sommer Openair 2022

Santiano Live & Open Air 2022 - im Rahmen ihrer Sommertour auf der Naturbühne Ralswiek

Im Rahmen ihrer Sommertour Live & Open Air 2022 stehen Santiano im Mai wieder auf der Naturbühne Ralswiek. Mit den Konzerten auf der Open-Air-Bühne im Mai wird die Band mit Sicherheit ihren Fans einen unvergesslichen Abend bescheren. Infos & Tickets

Selliner Sommer Openair 2022 mit Bosse, Mark Forster, Johannes Oerding und Gestört aber GeiL!

Das Selliner Sommer Openair wird wegen der Corona Pandemie auf das Jahr 2022 verschoben. Mit den für dieses Jahr bestätigten Künstlern wird über neue Termine Ende Juli/Anfang August 2021 verhandelt. Diese werden sofort bekannt gegeben werden, sobald sie feststehen. Weitere Informationen

Baabe - Kabarett-Theater Lachmöwe

Kabarett-Theater Lachmöwe - Rügens beste Lachanstalt

LachmoeweDas Ensemble (Foto: Kabarett-Theater Lachmöwe)Die Kleinkunstbühne ist seit 2004 eine feste Einrichtung in Baabe. Der Spielplan wird durch das Kabarett „Nörgelsäcke" gestaltet, das in Gößnitz / Thüringen beheimatet ist. Das Theater bietet ein abwechslungsreiches Programm, im Mittelpunkt steht hierbei aber vor allem die politische Satire. Es werden eigene Produktionen aufgeführt, aber auch Kabarettkollegen gastieren in Baabe.

Ab 2008 hat das Theater seinen Spielpan erweitert. In den vergangenen Jahren wurde nur in den Sommermonaten gespielt. Nun gibt es das politisch-satirische Programm zwischen Ostern und Oktober und zum Jahreswechsel, in der Hauptsaison (Juni - September) öffnet sich täglich der Vorhang in Rügens "bester" Lachanstalt.

Location:

Kabarett-Theater Lachmöwe
Theater und Büro
Strandstraße 24-28
18586 Ostseebad Baabe
Fon (038303) 99075
Email Kabarett-Theater-Lachmoewe(at)gmx.net
www.Kabarett-Theater-Lachmoewe.de

Tickets:

Kartenvorverkauf
Strandstraße 24-28
18586 Ostseebad Baabe
Kartentelefon: (038303) 99075

Außerdem auch hier:

  • Kurverwaltungen in Baabe, Göhren, Sellin, Middelhagen, Thiessow, Gager, Binz, Bergen, Sassnitz
  • Fremdenverkehrsverein Göhren
  • Strandhotel Baabe
  • FX-Mayr Gesundheitszentrum Baabe
  • Loev-Hotel Binz

Baabe - Wandern fürs Meer :: bis 24. Oktober 2022

Wandern fürs Meer 2022 im Ostseebad Baabe

UmweltDas Ostseebad Baabe lädt alle Wanderlustigen und Naturfreunde zum Wandern fürs Meer ein - eine Aktion bei der während der einstündigen Wanderung Strand, Düne und Promenade von Müll befreit werden. Nebenbei erfahren die Teilnehmer*innen Wissenswertes über das Engagement für den Umweltschutz in Baabe und auf Rügen. Das Aktivangebot gehört zum Projekt "Weniger fürs Meer", eine Initiative zur Vermeidung von Einwegplastik.

Eventdaten auf einen Blick:

  • Wann: 9. Mai bis 24. Oktober 2022, immer montags 10.00 Uhr
  • Wo: Treffpunkt Haus des Gastes in Baabe
  • Wieviel: kostenfrei
  • Wer: mehr Infos zur Aktion "Weniger fürs Meer" auf der Homepage der Tourismuszentrale Rügen www.ruegen.de/strand-und-meer/weniger-fuers-meer

Binz - Strandsauna :: bis Ende März 2022

Binzer Strandsauna ab 25. Oktober geöffnet

Strandsauna Binz auf RügenOstsee-Wellness in der Strandsauna Binz (Copyright: Kurverwaltung Binz/ Christian Thiele)(Copyright: Kurverwaltung Binz / Christian Thiele)Saunieren mit Meerblick, direkt am Strand und die erfrischend-kalte Ostsee nur wenige Schritte entfernt - das ist Ostsee-Wellness pur. Dazu werden drei historisch anmutende Badekarren am Strandabgang 12 nahe der Seebrücke aufgestellt. In zweien kann geschwitzt werden, der dritte Karren steht als Ruheraum zur Verfügung. In einem Sauanakarren ist Platz für bis zu vier Personen. Das Ostseebad Binz bietet dieses besondere Strandsauna-Erlebnis in der Binzer Bucht ab 25. Oktober an. Saunatermine sind täglich zwischen 10.00 und 18.00 Uhr möglich, müssen aber vorab gebucht werden. Vergeben werden Termine für maximal vier Personen pro Buchung und drei Stunden Dauer, die genügend Zeit lässt, um mehrere Saunagänge und Erfrischungsbäder in der Ostsee zu absolvieren. Handtücher und Bademäntel sind selbst mitzubringen. Bis voraussichtlich Ende März wird die Binzer Strandsauna für Wellnessfreunde zur Verfügung stehen.

Eventdaten auf einen Blick:

  • Wann: 25. Oktober 2021 - Ende März 2022, Termine täglich zwischen 10.00 und 18.00 Uhr
  • Wo: Strandabgang 12 nahe der Seebrücke
  • Wieviel: 70,00 Euro (Ermäßigung mit Binzer Bucht Card)
  • Wer: Gemeinde Ostseebad Binz - Kurverwaltung, Heinrich-Heine-Straße 7, Mobil (0172) 2161583, Email t.kohlschmidt(at)binzer-bucht.de

Binz - Osterfeuer-Meile :: 16. April 2022

Feuriger Frühlingsbeginn an der Ostsee - Binzer Osterfeuer-Meile

In diesem Jahr bietet die Binzer Osterfeuer-Meile nach zweijähriger Pause wieder die Möglichkeit, den Frühlingsbeginn im goldenen Flammenschein an der Ostsee zu erleben. Am 16. April werden ab 19.00 Uhr eine Vielzahl an Osterfeuern die Binzer Bucht erhellen und vor dem Hintergrund der weißen Bäderstil-Villen romantisch knistern. Hoteliers, Gastronomen und Vereine der Region übernehmen die Patenschaft für die Feuerstellen, an denen Einheimische und Gäste bei Glühwein und Stockbrot gemeinsam lachen, plaudern und vom Sommer träumen.

Binz - Anbaden :: 1. Mai 2022

Saisonstart in der Binzer Bucht - Anbaden und erstes Kurkonzert

Begrüßt wird die neue Badesaison in Binz mit dem traditionellen Anbaden am 1. Mai 2022. Nach zweijähriger Pause fällt in diesem Jahr wieder der Startschuss zu diesem feucht-fröhlichen Vergnügen am Binzer Strand nahe des Kurplatzes. Um 14.30 Uhr geht es ab in die frühlingsfrische Ostsee. Im bunten Teilnehmerfeld tummeln sich Einwohner, Gastgeber, Unternehmer und wagemutige Gäste. Manch einer steigt sogar in züchtigen langen Ringelbadeanzügen in die Fluten, so wie es vor etwa einhundert Jahren Mode war. Am Strand, von der Seebrücke und auch vom Kurplatz bietet sich gute Sicht auf die Veranstaltung.

Gleich nach dem Anbaden wird die Freiluftsaison offiziell mit dem ersten Kurkonzert eröffnet. Ab 15.00 Uhr spielt das Mitteldeutsche Salonorchester Halle unter Leitung von Matthias Erben auf dem Kurplatz Melodien aus drei Jahrhunderten, unter anderem von Händel, Johann Strauss und den Beatles. Stilsicher und mit einem Augenzwinkern mischen die Musiker Klassik, Musical und moderne Musik miteinander.

Binz - Veranstaltungsprogramm bis 1. Juni 2022

Schmachter Markt am See

Der Markt am Schmachter See ist ein beliebter Treffpunkt für Einheimische und Gäste. Hier bieten Händler und Gewerbetreibende aus der Region von Mai bis Oktober jeden Freitag Obst, Gemüse und regionale Spezialitäten an. Der Schmachter Markt ist am besten über die Wylichstraße zu erreichen.

  • Nächster Termin: 20. Mai 2022, 9.00 - 14.00 Uhr

Historischer Binz-Spaziergang „Vom Dorf zum Seebad“

Dort, wo sich heute weiße Villen am Ostseestrand aneinanderreihen und das Binzer Badeleben pulsiert, gab es bis vor etwa 150 Jahren nichts außer Strand und Dünen. Das Bauern- und Fischerdorf Binz lag, klein und beschaulich, gut einen Kilometer landeinwärts, geschützt nahe des Schmachter Sees. Das Baden in der offenen See und der Aufenthalt am Strand kamen erst Mitte des 19. Jahrhunderts in Mode. Der historische Spaziergang „Vom Dorf zum Seebad“, konzipiert für das 700jährige Binz-Jubiläum im Jahr 2018, zeichnet den Weg vom Dorf Byntze zum bedeutenden Seebad Binz nach. Er startet am Kleinbahnhof Binz und führt durch den alten Dorfkern zum Ostseestrand.

  • Termin: 20. Mai 2022, 10.00 - 12.00 Uhr
  • Treffpunkt: Ab Besucherzentrum Kleinbahnhof (Bahnhofstr. 54, Binz)
  • Kosten: Kostenfreie Teilnahme mit Binzer Bucht Card
  • Anmeldung: Nur mit Anmeldung bis zum Vortag online unter binzer-bucht.de oder im Haus des Gastes

Ortsrundgang: Binz up Platt

Als „Baders“, „Strandlöpers“ und „Luftsnappers“ wurden die ersten Badegäste in Binz Ende des 19. Jahrhunderts von den Einheimischen etwas skeptisch bezeichnet. Das Baden in der offenen See und Fahrten in die Sommerfrische kamen damals gerade erst in Mode. Gehörte das Plattdeutsche damals ganz selbstverständlich zum einfachen Leben der Fischer und Ackerbauern an der Ostsee, ist es heute kaum noch zu hören. Das möchte Helmut Graumann aus Binz ändern. Er nimmt Besucher in diesem Sommer regelmäßig mit auf einen Ortsrundgang durch Binz und erzählt unterhaltsam „up Platt“ aus der bewegten Geschichte des Ostseebades. Neben dem Besuch einiger der schönsten Plätze des Badeortes, gibt es eine charmante Einführung in die Welt des Plattdeutschen. Welches übrigens nicht wegen der flachen norddeutschen Landschaft so heißt, sondern der Redewendung „in goede platten duytsche“ aus dem Neuen Testament entnommen ist und so viel wie „in klarem, deutlichen und für jeden verständlichen Deutsch“ bedeutet.

  • Termin: 20. Mai 2022, 14.00 - 15.00 Uhr
  • Treffpunkt: Kurplatz (Strandpromenade 27, Binz)
  • Kosten: 8,00 Euro mit Binzer Bucht Card
  • Anmeldung: Nur mit Anmeldung bis zum Vortag online unter binzer-bucht.de oder im Haus des Gastes

Mit dem E-Bike unterwegs

Die Hafenstadt Sassnitz liegt am Eingang zum Nationalpark Jasmund und bietet mit Fischeihafen, Außenmole, Promenade und Altstadt ein schönes Ausflugsziel. Auf einer etwa 45 Kilometer langen Fahrradtour per E-Bike von Binz nach Sassnitz und zurück begleitet Wolfgang Varchmin, ein waschechter Rüganer, interessierte Gäste. Los geht die Tour am Besucherzentrum Haus des Gastes in Binz. Sie führt auf der Schmalen Heide durch Prora, vorbei an der Jugendherberge, den Prora-Ruinen, durch Küstenwald und Offenland und passiert auf der Hälfte der Strecke den Fährhafen Mukran. Dieser ging 1986 in Betrieb und ist heute Multifunktionshafen für Fährverkehr, Offshore- und Hafengewerbe. Seine Standortvorteile sind kurze Seewege nach Skandinavien und ins Baltikum sowie Breitspurgleisanlagen. Hinter Mukran steigt das Gelände an. Es bieten sich weite Blicke über Felder und Wiesen sowie kurze Ausblicke auf die Ostsee. Im Hafen von Sassnitz ist dann Zeit für einen Stopp, um das maritime Flair zwischen Ausflugsschiffen, Fischerbooten, Mole und Promenade zu genießen. Auf dem Rückweg führt die Radtour vorbei am sogenannten „Koloss von Prora“, dem ehemals geplanten KdF-Seebad Rügen. Heute sind noch fünf der acht geplanten Bettenhäuser von jeweils 450 Metern Länge erhalten und zum größten Teil saniert. Die Tour endet wieder in Binz und dauert etwa fünf Stunden. Das E-Bike ist mitzubringen.

  • Termin: 22. Mai 2022, 10.00 - 13.00 Uhr
  • Treffpunkt: Besucherzentrum Haus des Gastes (Heinrich-Heine-Str. 7, Binz)
  • Kosten: 10,00 Euro mit Binzer Bucht Card
  • Anmeldung: Nur mit Anmeldung bis zum Vortag online unter binzer-bucht.de oder im Haus des Gastes

Ortsspaziergang: Binz um 1900

Wer gern durch die Historie reist, ist auf dem Ortspaziergang mit Silke Wilcke genau richtig. Sie zeigt als eloquente Dame im modischen Chic der Jahrhundertwende das Seebad Binz in der Zeit um 1900, als Bädervillen, Landungsbrücke, Damen- und Herrenbäder entstanden. Mit Sommerhut und Spitzenschirmchen erzählt sie von den Anfängen des Badelebens an der Ostsee, den damaligen Gepflogenheiten und Erlebnissen der Sommerfrischler von einst.

  • Termin: 23. Mai 2022, 10.30 - 12.00 Uhr
  • Treffpunkt: Besucherzentrum Haus des Gastes (Heinrich-Heine-Str. 7, Binz)
  • Kosten: 8,00 Euro mit Binzer Bucht Card
  • Anmeldung: Nur mit Anmeldung bis zum Vortag online unter binzer-bucht.de oder im Haus des Gastes

Heilklimatische Wanderung

Mildes Reizklima, saubere und salzhaltige Luft. Das alles ist schon da, wenn es auf diese etwa zweistündige heilklimatische Wanderung geht, die sämtliche Vitalfunktionen anregt und alle Sinne anspricht. Während der Tour gibt es außerdem Hintergrundwissen zu den fünf heilklimatischen Faktoren und Anleitung zu einfachen Übungen. Die Natur und die Bewegung bewusst erleben zu lernen, ist das Ziel.

  • Termin: 24. Mai 2022, 10.00 - 12.00 Uhr
  • Treffpunkt: Besucherzentrum Haus des Gastes (Heinrich-Heine-Str. 7, Binz)
  • Kosten: Kostenfreie Teilnahme mit Binzer Bucht Card
  • Anmeldung: Nur mit Anmeldung bis zum Vortag online unter binzer-bucht.de oder im Haus des Gastes

Ortsführung zur Bäderarchitektur

Die weißen Villen entlang der Binzer Strandpromenade tragen mit ihrer eleganten Erscheinung zum besonderen Flair des Ostseebades bei. Eine zweistündige Ortsführung entlang der Promenade sowie durch den historischen Ortskern zeigt die Besonderheiten der Binzer Bäderarchitektur. Kleine Anekdoten zu den ehemaligen Bewohnern der Villen und zu den Anfängen des Badelebens runden die Tour ab.

  • Termin: 25. Mai 2022, 10.00 - 12.00 Uhr
  • Treffpunkt: Besucherzentrum Haus des Gastes (Heinrich-Heine-Str. 7, Binz)
  • Kosten: Kostenfreie Teilnahme mit Binzer Bucht Card
  • Anmeldung: Nur mit Anmeldung bis zum Vortag online unter binzer-bucht.de oder im Haus des Gastes

Naturerlebnis-Wanderung

Mit einem Naturführer erkunden die Teilnehmer auf der etwa sechs Kilometer langen Tour die Binz umgebenden Naturschutzgebiete. Dazu gibt es viel Wissenswertes über die einheimische Flora und Fauna. Die Wanderer sollten vier Stunden Zeit einplanen.

  • Termin: 25. Mai 2022, 10.00 - 14.00 Uhr
  • Treffpunkt: Besucherzentrum Haus des Gastes (Heinrich-Heine-Str. 7, Binz)
  • Kosten: Kostenfreie Teilnahme mit Binzer Bucht Card
  • Anmeldung: Nur mit Anmeldung bis zum Vortag online unter binzer-bucht.de oder im Haus des Gastes

Auf Rundtour in die Fangerien

Der Schmachter See im Westen des Ostseebades Binz ist der Ausgangspunkt für eine geführte Wanderung in die Fangerien, ein ursprüngliches Wald- und Naturschutzgebiet am Westufer des Sees. Vom Steg auf Höhe der Schmachterseestraße aus geht es entlang des Wanderweges parallel zum Seeufer Richtung Nordwesten. Auf dem Weg gibt es viel Wissenswertes über den Schmachter See zu erfahren, der eiszeitlichen Ursprungs ist und noch vor 14.000 Jahren eine Bucht der Ostsee war. Mit Eintritt in den angrenzenden Wald der Fangerien säumen Rotbuchen und Schwarzerlen den Weg, die hier mit Quellmooren und Totholz eine einzigartige Gemeinschaft bilden. Die Rundtour führt durch die kleine Siedlung Schmacht und über die Lubkower Heide zurück nach Binz. Teilnehmer werden um festes Schuhwerk gebeten. Die Mitnahme von Getränken und einem kleinen Snack wird empfohlen.

  • Termin: 25. Mai 2022, 10.30 - 14.00 Uhr
  • Treffpunkt: Schmachter See (Steg)
  • Kosten: 10,00 Euro mit Binzer Bucht Card
  • Anmeldung: Nur mit Anmeldung bis zum Vortag online unter binzer-bucht.de oder im Haus des Gastes

Wanderung zum Jagdschloß Granitz

Kleine Waldgeheimnisse und verwunschene Ecken machen den etwa drei Kilometer langen Aufstieg zum Jagdschloß Granitz zu einem erlebnisreichen Ausflug. Mit einem Wanderführer geht es durch urigen Buchenwald bis auf den 107 Meter hohen Tempelberg, wo der ehemalige Jagdsitz des Fürsten Wilhelm Malte I. zu Putbus thront. Das Schloss kann im Anschluss an die Wanderung individuell besichtigt werden. Der Eintritt ist vor Ort zu bezahlen.

  • Termin: 26. Mai 2022, 10.00 - 13.00 Uhr
  • Treffpunkt: Ab Besucherzentrum Haus des Gastes (Heinrich-Heine-Str. 7, Binz)
  • Kosten: Kostenfreie Teilnahme mit Binzer Bucht Card
  • Anmeldung: Nur mit Anmeldung bis zum Vortag online unter binzer-bucht.de oder im Haus des Gastes

Wanderung: Die Heilkraft des Küstenwaldes

Auf diesem zweistündigen Spaziergang in das Waldgebiet der Granitz nahe Binz lernen die Teilnehmer, den Wald mit allen Sinnen als Ort für mehr Bewusstheit, Achtsamkeit und Entspannung zu entdecken.

  • Termin: 26. Mai 2022, 10.00 - 12.00 Uhr
  • Treffpunkt: Ab Besucherzentrum Haus des Gastes (Heinrich-Heine-Str. 7, Binz)
  • Kosten: Kostenfreie Teilnahme mit Binzer Bucht Card
  • Anmeldung: Nur mit Anmeldung bis zum Vortag online unter binzer-bucht.de oder im Haus des Gastes

Architektur des Waldes in der Granitz

Zusammen mit einem Ranger des Biosphärenreservates Südost-Rügen erkunden Besucher auf dieser Wanderung das Waldgebiet der Granitz nahe Binz. Das ehemalige fürstliche Jagdrevier erstreckt sich auf einer Fläche von etwa 1.000 Hektar bis zum benachbarten Ostseebad Sellin. Die Granitz gilt als das größte und zusammenhängende Buchenwaldgebiet Norddeutschlands. Auf witterungsgerechte Kleidung und festes Schuhwerk sollte geachtet werden.

  • Termin: 26. Mai 2022, 10.00 - 13.00 Uhr
  • Treffpunkt: Ab Besucherzentrum Haus des Gastes (Heinrich-Heine-Str. 7, Binz)
  • Kosten: Kostenfreie Teilnahme mit Binzer Bucht Card
  • Anmeldung: Nur mit Anmeldung bis zum Vortag online unter binzer-bucht.de oder im Haus des Gastes

Schmachter Markt am See

Der Markt am Schmachter See ist ein beliebter Treffpunkt für Einheimische und Gäste. Hier bieten Händler und Gewerbetreibende aus der Region von Mai bis Oktober jeden Freitag Obst, Gemüse und regionale Spezialitäten an. Der Schmachter Markt ist am besten über die Wylichstraße zu erreichen.

  • Nächster Termin: 27. Mai 2022, 9.00 - 14.00 Uhr

Thalasso-Wanderung

„Thálassa“, das Meer, steht im Mittelpunkt einer etwa vier Kilometer langen, geführten Wanderung zwischen Ostseestrand und Küstenwald. Sie startet um 10 Uhr am Besucherzentrum Haus des Gastes. Ob direkt am Spülsaum oder auf wunderschönen Pfaden im Wald – bei dieser kleinen Wanderung sind Wind, Sonne und der Einfluss des milden Ostsee-Reizklimas unmittelbar zu spüren. Unterwegs gibt es Anleitungen zu bewusster Atmung, die positiv auf Körper, Geist und Gesundheit wirkt. Für ein starkes Immunsystem kann ergänzend das Wassertreten nach Pfarrer Kneipp praktisch angewendet werden. Dafür sollte ein Handtuch mitgebracht werden.

  • Termin: 27. Mai 2022, 10.00 - 12.00 Uhr
  • Treffpunkt: Ab Besucherzentrum Haus des Gastes (Heinrich-Heine-Str. 7, Binz)
  • Kosten: Teilnahme 8,00 Euro mit Binzer Bucht Card
  • Anmeldung: Nur mit Anmeldung bis zum Vortag online unter binzer-bucht.de oder im Haus des Gastes

Historischer Binz-Spaziergang „Vom Dorf zum Seebad“

Dort, wo sich heute weiße Villen am Ostseestrand aneinanderreihen und das Binzer Badeleben pulsiert, gab es bis vor etwa 150 Jahren nichts außer Strand und Dünen. Das Bauern- und Fischerdorf Binz lag, klein und beschaulich, gut einen Kilometer landeinwärts, geschützt nahe des Schmachter Sees. Das Baden in der offenen See und der Aufenthalt am Strand kamen erst Mitte des 19. Jahrhunderts in Mode. Der historische Spaziergang „Vom Dorf zum Seebad“, konzipiert für das 700jährige Binz-Jubiläum im Jahr 2018, zeichnet den Weg vom Dorf Byntze zum bedeutenden Seebad Binz nach. Er startet am Kleinbahnhof Binz und führt durch den alten Dorfkern zum Ostseestrand.

  • Termin: 27. Mai 2022, 10.00 - 12.00 Uhr
  • Treffpunkt: Ab Besucherzentrum Kleinbahnhof (Bahnhofstr. 54, Binz)
  • Kosten: Kostenfreie Teilnahme mit Binzer Bucht Card
  • Anmeldung: Nur mit Anmeldung bis zum Vortag online unter binzer-bucht.de oder im Haus des Gastes

Ortsrundgang: Binz up Platt

Als „Baders“, „Strandlöpers“ und „Luftsnappers“ wurden die ersten Badegäste in Binz Ende des 19. Jahrhunderts von den Einheimischen etwas skeptisch bezeichnet. Das Baden in der offenen See und Fahrten in die Sommerfrische kamen damals gerade erst in Mode. Gehörte das Plattdeutsche damals ganz selbstverständlich zum einfachen Leben der Fischer und Ackerbauern an der Ostsee, ist es heute kaum noch zu hören. Das möchte Helmut Graumann aus Binz ändern. Er nimmt Besucher in diesem Sommer regelmäßig mit auf einen Ortsrundgang durch Binz und erzählt unterhaltsam „up Platt“ aus der bewegten Geschichte des Ostseebades. Neben dem Besuch einiger der schönsten Plätze des Badeortes, gibt es eine charmante Einführung in die Welt des Plattdeutschen. Welches übrigens nicht wegen der flachen norddeutschen Landschaft so heißt, sondern der Redewendung „in goede platten duytsche“ aus dem Neuen Testament entnommen ist und so viel wie „in klarem, deutlichen und für jeden verständlichen Deutsch“ bedeutet.

  • Termin: 27. Mai 2022, 14.00 - 15.00 Uhr
  • Treffpunkt: Kurplatz (Strandpromenade 27, Binz)
  • Kosten: 8,00 Euro mit Binzer Bucht Card
  • Anmeldung: Nur mit Anmeldung bis zum Vortag online unter binzer-bucht.de oder im Haus des Gastes

Heilklimatische Wanderung

Mildes Reizklima, saubere und salzhaltige Luft. Das alles ist schon da, wenn es auf diese etwa zweistündige heilklimatische Wanderung geht, die sämtliche Vitalfunktionen anregt und alle Sinne anspricht. Während der Tour gibt es außerdem Hintergrundwissen zu den fünf heilklimatischen Faktoren und Anleitung zu einfachen Übungen. Die Natur und die Bewegung bewusst erleben zu lernen, ist das Ziel.

  • Termin: 31. Mai 2022, 10.00 - 12.00 Uhr
  • Treffpunkt: Besucherzentrum Haus des Gastes (Heinrich-Heine-Str. 7, Binz)
  • Kosten: Kostenfreie Teilnahme mit Binzer Bucht Card
  • Anmeldung: Nur mit Anmeldung bis zum Vortag online unter binzer-bucht.de oder im Haus des Gastes

Ortsführung zur Bäderarchitektur

Die weißen Villen entlang der Binzer Strandpromenade tragen mit ihrer eleganten Erscheinung zum besonderen Flair des Ostseebades bei. Eine zweistündige Ortsführung entlang der Promenade sowie durch den historischen Ortskern zeigt die Besonderheiten der Binzer Bäderarchitektur. Kleine Anekdoten zu den ehemaligen Bewohnern der Villen und zu den Anfängen des Badelebens runden die Tour ab.

  • Termin: 1. Juni 2022, 10.00 - 12.00 Uhr
  • Treffpunkt: Besucherzentrum Haus des Gastes (Heinrich-Heine-Str. 7, Binz)
  • Kosten: Kostenfreie Teilnahme mit Binzer Bucht Card
  • Anmeldung: Nur mit Anmeldung bis zum Vortag online unter binzer-bucht.de oder im Haus des Gastes

Naturerlebnis-Wanderung

Mit einem Naturführer erkunden die Teilnehmer auf der etwa sechs Kilometer langen Tour die Binz umgebenden Naturschutzgebiete. Dazu gibt es viel Wissenswertes über die einheimische Flora und Fauna. Die Wanderer sollten vier Stunden Zeit einplanen.

  • Termin: 1. Juni 2022, 10.00 - 14.00 Uhr
  • Treffpunkt: Besucherzentrum Haus des Gastes (Heinrich-Heine-Str. 7, Binz)
  • Kosten: Kostenfreie Teilnahme mit Binzer Bucht Card
  • Anmeldung: Nur mit Anmeldung bis zum Vortag online unter binzer-bucht.de oder im Haus des Gastes

Plattdeutsche Lesung: Lachen mit „Rudolf Tarnow“

Aus der Feder des mecklenburgischen Dichters und Schriftstellers Rudolf Tarnow (1867-1933) stammen viele humorvolle Geschichten und Verse in Plattdeutsch, die in den 1920er Jahren große Popularität erlangten. Das lag an der leicht verständlichen Sprache und auch an den unterhaltsamen und lebensnahen Texten, die die kleinen und großen Schwächen seiner Mitmenschen zum Inhalt hatten. Um das Plattdeutsche vor dem Vergessen zu bewahren und die schlichte Schönheit dieser norddeutschen Mundart zu zeigen, liest der Binzer Helmut Graumann aus den Geschichten Rudolf Tarnows in der besonderen Atmosphäre des Müther-Turms am Strandabgang sechs. Am Ende dieser gemütlichen Literaturstunde werden die Besucher, wie einst der Pastor an Tarnows Grab, sagen können: „Väl Minschen hett hei dat Hart fröhlich makt!“ (Vielen Menschen hat er das Herz fröhlich gemacht.).

  • Termin: 1. Juni 2022, 19.00 - 20.00 Uhr
  • Treffpunkt: Müther-Turm (Strandabgang 6, Binz)
  • Kosten: 10,00 Euro mit Binzer Bucht Card
  • Anmeldung: Nur mit Anmeldung bis zum Vortag online unter binzer-bucht.de oder im Haus des Gastes

Binz - Ausstellung der DSD :: 7. Mai - 30. November 2022

Liebe oder Last ?! – Baustelle Denkmal

Ausstellung DSD im Naturerbe Zentrum RügenBlick auf das Eingangstor. (Foto: DSD / R.Rossner)Die interaktive und multimediale Wanderausstellung „Liebe oder Last?! – Baustelle Denkmal“ der DSD (Deutsche Stiftung Denkmalschutz) ist von Mai bis November 2022 zu sehen. Deutschlands größte private Initiative zum Thema Denkmalschutz will einen Beitrag dazu leisten, das Themenfeld Denkmalschutz in Deutschland besser bekannt zu machen. Die Ausstellung beantwortet gängige Fragen, stellt irrtümliche Annahmen richtig und klärt über herrschende Vorurteile auf. Sie wendet sich an Jung und Alt, ist familienfreundlich und alle Oberflächen sind antiviral behandelt. Erst kürzlich wurde „Liebe oder Last ?! – Baustelle Denkmal“ mit dem begehrten Design-Preis BrandEx award ausgezeichnet. 

Ein Denkmal ist immer auch Baustelle – im wörtlichen wie im übertragenen Sinn. Baudenkmale werden verändert und herausgeputzt, kritisiert und erhalten, leider auch abgerissen. Die Baustelle gehört also zum Denkmalschutz wie das Gerüst zum Baugeschehen. Deshalb dienen auf den rund 200 Quadratmetern Ausstellungsfläche sechs Baugerüste als Träger des Informationsangebotes und unterhaltsame Multimediastationen. Die interaktiven Themenorte sind zweisprachig (deutsch und englisch) und mit einer Ausnahme für Rollstuhlfahrer passierbar. In ihrer Silhouette erinnern die sechs Ausstellungs-Gerüste an verschiedene Architekturen, an Kirche oder Fabrik. Eva Masthoff, Leiterin der Abteilung Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, betont: „Die anzutreffenden Beispiele zeigen deutlich, wie wichtig Denkmalschutz ist. Viele alte Gebäude, die gerettet wurden, sind heute lebendige Kulturorte und gehören unverzichtbar zum Gesicht einer Region.“

Infos für Besucher:innen:

  • Wann: 7. Mai - 30. November 2022, täglich 9.30 Uhr - 19.00 Uhr, im Oktober bis 18.00 Uhr und im November bis 16.00 Uhr
  • Wo: Naturerbe Zentrum Rügen, Forsthaus Prora 1, 18609 Ostseebad Binz 
  • Wieviel: kostenfrei
  • Wer: Informationen im Internet unter www.denkmalschutz.de/denkmale-erleben/wanderausstellung

Binz - Konzerte :: 26. - 29. Mai 2022

Konzerte am langen Feiertagswochenende auf dem Binzer Kurplatz

Zum bevorstehenden Feiertags-XXL-Wochenende (vom 26. - 29. Mai 2022) dürfen sich die Gäste des Ostseebades Binz auf vier abwechslungsreiche Konzerte auf dem Kurplatz freuen. Am Himmelfahrtstag (26. Mai) präsentiert das australische Schwestern-Duo Sissos ab 19.00 Uhr Wohlfühllieder im Akustikklang. Georgie Fisher und Steph Grace zaubern den Zuhörern mit ihrer charmanten Art und Musik voller guter Laune schnell ein Lächeln ins Gesicht. Allein mit Gesang und Gitarre schaffen die Schwestern harmonische und lebendige Songs, die den Einfluss von Blues und Soul spüren lassen.

Der Meister an der Bluesharp, Henry Heggen, ist am 27. Mai ab 19.00 Uhr zusammen mit BluesRudy, Uwe Haase, für ein Abendkonzert auf dem Kurplatz Binz zu Gast. Ab 19.00 Uhr spielen die beiden Vollblutmusiker Bluesklassiker in höchster Veredelung, mal ruhig und verträumt, mal wild und ekstatisch. In ihren Liedern geht es um die großen und kleinen Freuden des Lebens, aber auch das Leid. Henry Heggen, in Florida geboren und seit den 1970er Jahren in Europa, hat sich in der Bluesszene mit seinem exzellenten Mundharmonikaspiel einen Namen gemacht. Uwe Haase aus der Lutherstadt Wittenberg spielt als BluesRudy virtuos auf seiner akustischen Gitarre. Beide schaffen mit ihrem Instrumentenspiel und gefühlvollem Gesang ein einzigartiges Konzerterlebnis.

Die Band Boogie Royale ist am Wochenende gleich zweimal zu erleben, am 28. Mai um 19.00 Uhr und am 29. Mai um 15.00 Uhr. Boogie Royale steht für Blues, Boogie-Woogie und pure Lebensfreude. Dahinter stecken der renommierte Bluesdrummer Andreas Bock aus Hannover und Pianist K.C. Miller aus Berlin. Das Piano liefert die schnellen Basslinien für den Boogie-Woogie, die Drumms begleiten dynamisch aggressiv und doch sensibel emotional. So interpretiert die Band die großen Swing-Jazz-Standards mit liebevollen Details und findet immer die richtige Balance zwischen schnellen Songs und gefühlvoll-komplexen Bluesstücken. Zusammen bringen die beiden Könner den Blues, den Rockabilly, den Boogie-Woogie, den Soul und auch den Rock`n`Roll auf die Bühne, handgemacht und ohne große Elektronik, bereit zum Tanzen und Genießen.

Der Eintritt zu allen Konzerten ist mit Binzer Bucht Card oder Einwohnerkarte Binz frei.

Binz - Blue Wave Festival :: 10. - 12. Juni 2022

24. Blue Wave Festival Binz

Binz hat den Blues, vom 10. - 12. Juni zur 24. Ausgabe des mehrfach prämierten Blue Wave Festivals. Das Lineup steht. Micha Maass, Festivalgründer und künstlerischer Leiter, hat es erneut geschafft, internationale Stars der Blues-Szene nach Binz zu holen. Dass der Blues weltweit zu Hause ist, beweisen unter anderem Mr. Delta Thunder, Tom Shaka aus den USA, Virginia & the Skybenders aus Schweden, die Jekkle Band mit fulminanter Tanzmusik der Italian Old School und der coolste Pianospieler Australiens, „the big voice from Down Under“, Pugsley Buzzard. Die Berliner Brassband Beat‘ n Blow gibt bei der Straßenparade vom Schmachter See zum Kurplatz am Freitagnachmittag um 15.00 Uhr den Rhythmus für das Festival-Wochenende vor. Zu den „Pink Piano“-Konzerte am Freitag und Samstag treffen sich die Musiker als Solisten oder in Bandformationen und lassen die „Blaue Welle“ von 15.00 - 22.00 Uhr über den Kurplatz rollen. Am Freitag- und Samstagabend starten um 22.00 Uhr die legendären Clubkonzerte und Sessions in Binzer Bars und Restaurants. Dort ist der Eintritt frei, wegen begrenzter Plätze jedoch eine Anmeldung notwendig, online oder im Haus des Gastes. Am Sonntag setzen die Blueser von 11.00 - 15.00 Uhr den musikalischen Schlusspunkt auf dem Kurplatz.

Das ausführliche Festivalprogramm und Anmeldung für Clubkonzerte und Sessions unter binzer-bucht.de/bluewave

Blue Wave Festival 2022 Binz auf Rügen“The big voice from Down Under”, Pugsley Buzzard und The Swamp Orchestra (Foto: Uwe Arens)

Binz - Sommerkonzerte :: 30. Juni - 29. August 2022

Sommerkonzerte 2022 in der Evangelischen Kirche Binz

Sommerkonzerte in BinzPastorin Christel Handt freut sich auf die Sommerkonzertbesucher:innen in der Evangelischen Kirche Binz. (Foto: Binzer Bucht Tourismus)Keltische Harfenklänge, barocke Orgelmusik oder Jazz zur Lessing-Rezitation – das Programm der Sommerkonzerte in der Evangelischen Kirche Binz ist in diesem Jahr breit gefächert. Zwischen Ende Juni und Ende August lädt Pastorin Christel Handt zusätzlich zu den Gottesdiensten auch jeden Montag- und Donnerstagabend um 20.00 Uhr zur sommerlichen Konzertreihe in das Binzer Gotteshaus ein. Auf den Kirchenbänken nehmen dann neben Einwohnerinnen und Einwohnern auch viele Ostseeurlauber:innen Platz. Für die zahlreichen Gäste des Ostseebades wurde Ende des 19. Jahrhunderts der Bau der Evangelischen Kirche in Binz beschlossen. Zu den Besonderheiten der 1913 geweihten Kirche zählen die Lage am Hügel oberhalb der Bahnhofstraße an den Ausläufern der Granitz und die ungewöhnliche Anordnung des Kirchturms auf der Ostseite über dem Altar.

In diesem Sommer freut sich Christel Handt auf ein Wiedersehen mit Jazz-Legende Günter Baby Sommer, der am 28. Juli mit einem Lessing-Programm in der seltenen Kombination aus Musik und Rezitation zu Gast ist. Zudem ist er ein Virtuose am Schlagzeug, das in der Kirche nur selten zu hören ist. Gespannt ist sie auf das Orgelkonzert „…entflieht ihr Sorgen“ mit Thomaskantor i.R. Gotthold Schwarz am 7. Juli. Ein sehr persönlicher Moment wird außerdem das Treffen mit der Gruppe Aufwind sein, die am 22. August Klezmer-Musik nach Binz bringt. 

Auftaktkonzert am 30. Juni mit dem Klarinetten-Trio Schmuck

Etwa 180 Plätze stehen für jeden Konzertabend zur Verfügung. Christel Handt begrüßt Publikum und Künstler bei jedem Konzert persönlich. So auch zum Auftaktkonzert am 30. Juni. Dann ist das Klarinetten-Trio Schmuck zu Gast. Sayaka und Yumi Schmuck sowie Oliver Klenk spielen Mozart-Klassiker, südamerikanische Melodien des argentinischen Bandoneon-Spielers und Komponisten Astor Piazzolla und Jazz-Kompositionen des Saxophonisten und Klarinettisten Sidney Bechet aus New Orleans. Der Eintritt zu allen Konzerten der Veranstaltungsreihe ist mit der Binzer Bucht Card oder der Einwohnerkarte Binz kostenfrei. Zur Unterstützung der Künstler wird jeden Abend eine Spendenbox aufgestellt. Wegen begrenzter Kapazitäten ist die vorherige Anmeldung notwendig. Dies ist bis 16.00 Uhr am Veranstaltungstag persönlich im Besucherzentrum Haus des Gastes oder online auf der Website des Binzer Bucht Tourismus möglich. Je nach Verfügbarkeit gibt es auch vor Ort an der Abendkasse noch Plätze. Der Einlass erfolgt ab 19.15 Uhr. Das ausführliche Konzertprogramm und die Möglichkeit zur Anmeldung sind unter binzer-bucht.de zu finden.

Binz - Kulturkutter :: 3. Juli - 31. August 2022

Kulturkutter Binz 2022 - Open Air im Kurpark

Kulturkutter Binz im KurparkFreilufttheater im Kurpark beim Kulturkutter Binz (Foto: KV Binz)Im schattigen Grün des Kurparks erwartet der Kulturkutter Binz kleine und große Zuschauer*innen zur vierten Spielzeit. Auf der kleinen, maritimen Bühne ist vom 3. Juli bis zum 31. August ein abwechslungsreiches Programm jenseits von Schunkelliedern und Seemannsgarn zu sehen, mit einer gewissen Prise Comedy und Musik, mal wild, mal weise, mal für Kinder und natürlich auch für Erwachsene.

Auf den hölzernen Planken der Kulturkutter-Bühne sind immer dienstags und sonntags um 16.45 Uhr Geschichten und Märchen für Kinder zu erleben. Comedy, Theater, Musik oder Poesie stehen jeden Montag- und Mittwochabend ab 19.30 Uhr auf dem Programm. 

Infos für BesucherInnen:

  • Wann: mehrere Termine vom 3. Juli bis zum 31. August 2022
  • Wo: Kulturkutter-Bühne im Binzer Kurpark (Eingang Elisenstraße)
  • Wieviel: kostenfrei mit Binzer Bucht Card bzw. die Einwohnerkarte
  • Wer: Mehr Infos auch über die Gemeinde Ostseebad Binz - Kurverwaltung, Heinrich-Heine-Straße 7,  Fon (038393) 148148, Internet: www.binzer-bucht.de

Binz - Markt am Schmachter See :: Mai bis Oktober 2022

Markt am Schmachter See startete 2022 ab Mai in die Sommersaison

Schmachter Markt am Schmachter See in Binz auf RügenSaisonale Produkte regionaler Händler (Foto: Mirko Boy / www.ruegenfotos.de)Der Markt am Schmachter See ist ein beliebter Treffpunkt für Einheimische und Gäste. Händler*innen und Gewerbetreibende aus der Region laden von Mai bis Ende Oktober jeden Freitag zu diesem kleinen Markt ein, der neben Lebensmitteln auch Kunst und Handwerk bietet. Im Angebot sind in diesem Jahr unter anderem Honig, Marmelade, Senf, Kräutersalze, saisonales Gemüse, Pflanzen, Kaffee, Müsli, Schokolade, Bisonfleisch und Wurstspezialitäten. Wer auf der Suche nach originellen Geschenken oder Urlaubsmitbringseln ist, findet auf dem Markt am Schmachter See Kunst und Handwerk mit regionalem Charme: handgearbeiteten Schmuck und Seife, Spielzeug und Haushaltswaren aus Holz, Korbwaren und Bürsten.

Eventdaten auf einen Blick:

  • Wann: Mai bis Ende Oktober 2022, immer freitags 9.00 - 14.00 Uhr
  • Wo: Promenade am Schmachter See in Binz (Höhe Wylichstraße)