Drucken

Kiel kennenlernen - Citytrip in die maritime Großstadtatmosphäre der Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein

Kiel kennenlernen - Citytrip in die Landeshauptstadt von Schleswig-HolsteinSegelsport wird großgeschrieben in Kiel (Foto: Renate Lorenzen)Wer Kiel kennenlernen möchte, macht am besten einen mehrtägigen Citytrip in die Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein, denn Kiel hat einiges zu bieten.

Die größte Stadt von Schleswig-Holstein liegt am Ende der sich verjüngenden Kieler Förde. Kiel kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, bereits im Jahre 1242 erhielt der Ort an der Förde Stadtrechte. Fischer und Händler erkannten schon früh die Vorzüge der geschützten Lage der Stadt, und der sich entwickelnde Handel brachte Wohlstand nach Kiel.

Die günstige Lage wurde auch von der Wirtschaft und der Politik erkannt – Marine und Schiffsbau ließen sich hier nieder und wurden bereits im 19. Jahrhundert Hauptwirtschaftszweige der Fördestadt. Die rasante Entwicklung wurde mit dem Bau des Nord-Ostsee-Kanals fortgesetzt. Aber diese große Bedeutung war auch die Ursache für die umfangreiche Zerstörung der Stadt im 2. Weltkrieg.

Die heute besonders im Kieler Zentrum vorherrschende Großstadtatmosphäre ist geprägt von ihrem maritimen Erbe. Der Kieler Hafen ist gegenwärtig Anlauf- und Ausgangspunkt für den Seetourismus in die ganze Welt. Die riesigen Passagierfähren am Schweden- oder Norwegenkai verbinden die Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein mit den skandinavischen Ländern. Am Ostuferkai liegen die Fähren in die osteuropäischen Länder. 

Die schönsten und größten Kreuzfahrtschiffe aus aller Herren Länder machen am Kreuzfahrtterminal am Ostseekai fest. Kiel ist einer der führenden Kreuzfahrthäfen Deutschlands. An den modernen Terminals mitten in der Innenstadt laufen 160 Traumschiffe den Kieler Hafen an und mehr als 600000 Passagiere gehen jährlich in Kiel von und an Bord. Mit der Aktion „Park, Hotel & Cruise“ können Passagiere einen Tag vor der Kreuzfahrt ein Zimmer in einem der teilnehmenden Kieler Hotels beziehen, am Morgen den kostenlosen Transferservice zum Schiff nutzen und sich nach dem Törn vom Shuttlebus wieder abholen lassen. Ein PKW-Stellplatz für eine Woche ist im Angebot enthalten.

Die Kieler Woche gilt heute als das größte Segelevent der Welt. Die Kieler Woche ist nicht nur Segelevent sondern auch Volksfest. Die beliebte Flaniermeile Kiellinie ist Anziehungspunkt für die Gäste aus aller Welt. Der Nord-Ostsee-Kanal (auch „Kiel Canal“ genannt) gehört heute zu den meist befahrenen Wasserstraßen der Welt. Der Marinestützpunkt Tirpitzhafen ist Heimathafen des Segelschulschiffes „Gorch Fock“.

Großstadtatmosphäre, maritime Sehenswürdigkeiten, einmalige Kulturveranstaltungen und die reizvolle Natur in und um Kiel machen die Stadt an der Förde zu einem Anziehungspunkt für See- und Sehleute. Kulturinteressierte besuchen die Kunsthalle oder das Stadt- und Schifffahrtmuseums mit zahlreichen Sonderausstellungen und direkter Lage am Wasser. Bei einer Fahrt auf den Kieler Rathausturm lässt sich das einzigartige Panorama Kiels aus 67 Metern Höhe genießen. Auf einer Stadtrundfahrt mit dem Bus oder auf einer der zahlreichen thematischen Stadtführungen zu Fuß lassen sich die schönen Ecken Kiels entdecken. Die Sternwarte der Fachhochschule Kiel ermöglicht einen Blick in die Sterne.

Aber auch für Shopping-Fans hat die Landeshauptstadt das passende Einkaufserlebnis. Die Shopping-Bereiche vom Einkaufszentrum Sophienhof über die Fußgängerzone Holstenstraße bis zum Alten Markt mit der Kehden- und Küterstraße sind alle miteinander verbunden und zu Fuß erreichbar. Eine große Auswahl an Restaurants, Cafés und Bars laden zu Pausen ein. Unter einem Dach versammelt sind viele Geschäfte im CittiPark. Kiels Shopping-Boulvard ist die Holtenauer Straße, die mit vielen individuellen, vielfach inhabergeführten und kultigen Geschäften überzeugt.

Die Landeshauptstadt Kiel hat neben der Hansestadt Buxtehude und der Stadt Eltville am Rhein den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2021 für Städte und Gemeinden 2021. Als einzige deutsche Landeshauptstadt am Meer übernimmt Kiel in besonderer Weise Verantwortung für die Erreichung der globalen Nachhaltigkeitsziele, vor allem in puncto Klima- und Meeresschutz. Die Klimaschutz- und Zero-Waste-Stadt rief als erste deutsche Landeshauptstadt den Klimanotstand aus. Im Rahmen des „Masterplans 100 % Klimaschutz“ wurden u.a. ein Energieeffizienznetzwerk gegründet und ein Küstenkraftwerk in Betrieb genommen. Die ausgeprägte Bürgerbeteiligung setzt sich aus formalisierten Partizipationsangeboten wie z.B. Ortsbeiräten in allen Stadtteilen, sowie der Mitwirkung einer besonders aktiven Zivilgesellschaft zusammen. Festgeschrieben sind die Maßnahmen u.a. in der Nachhaltigkeitsstrategie „Kiel 2042“ – dann wird die Landeshauptstadt 800 Jahre alt. (Quelle: Deutscher Nachhaltigkeitspreis)

Gästeinformationen vor Ort und im Internet:

Tourist-Information Kiel - Neues Rathaus
Andreas-Gayk-Straße 31
24103 Kiel
Fon (0431) 679100
Email info(at)kiel-sailing-city.de
www.kiel-sailing-city.de