Weisse Wiek Boltenhagen
Ferienresort auf der Halbinsel Tarnewitz mit Yachthafen, Restaurants, Badestrand ...
Sankt Anna Schären
Im Schärengarten von Östergötland
Langballigau
Idyllischer Ort an der Flensburger Förde mit Yachthafen, Badestrand, Wanderwegen ...
Bergs Slussar am Göta Kanal
Ausflugtipp - Schleusentreppen in Berg
Eckernförde
Charmantes Ostseebad an der Eckernförder Bucht ...
Mit dem Boot durch Schweden
Auf dem Göta Kanal von der schwedischen Westküste zur Ostküste
Fehmarnsundbrücke
Die Verbindung zur Insel Fehmarn ...
Schären bei Västervik
Mit dem Boot durch idyllische Landschaften
Grenaa
Hafenstadt am Kattegat auf der dänischen Halbinsel Djursland

Europäisches Hansemuseum Lübeck - Empfehlungen für Veranstaltung, Ausstellung, Lesung, Vortrag oder Führung

Blick in die Ausstellung Europäisches Hansemuseum LübeckBlick in die Ausstellungsräumlichkeiten (Foto: Europäisches Hansemuseum)Die Zeit der Hanse beeinflusste die Wirtschaft und das damalige Leben ganz entscheidend. Wo ließe sich die Zeit der Hanse besser kennenlernen als im Hansemuseum in Lübeck?

Das Europäische Hansemuseum ist das größte Museum zur Geschichte der Hanse. In dem modernen Museumsbau wird die Geschichte von Aufstieg und Krise der einstigen Wirtschaftsmacht erzählt - vom Wagemut der Kaufleute, vom Leben in der Fremde, von Reichtum und Spekulation bis hin zu Krankheit und Tod. Anhand von Originalfunden und exemplarischen Szenerien erlebt der Besucher eine spannende Reise durch 800 Jahre Hansegeschichte. Zudem kann die aufwendig restaurierte Klosteranlage des Burgklosters aus der Zeit der Hochgotik mit ihren bemerkenswerten Bauplastiken sowie Wand- und Gewölbemalereien aus dem 13. bis 16. Jahrhundert besichtigt werden. Eine archäologische Grabungsstätte lädt zum Entdecken ein. In den beeindruckenden Räumlichkeiten des Museums finden zudem regelmäßig Sonderausstellungen, Führungen durch die Museumsbereiche, Lesungen oder Vorträge zum Thema Hanse statt.

Hier finden Sie ausgewählte Tipps und Empfehlungen für Veranstaltung, Ausstellung, Lesung, Vortrag oder Führung.

Führung durch das Burgkloster

Öffentliche Führung durch das Burgkloster

  • Wann: 19. August 2019, 16. September 2019, 15.00 Uhr
  • Wo: Europäisches Hansemuseum, Kassenbereich
  • Wieviel: 3,00 Euro zzgl. Eintritt Burgkloster, Anmeldung unter Fon (0451) 80909913 oder Email info(at)hansemuseum.eu

Führung, Veranstaltung oder Vortrag suchen im Europäischen Hansemuseum

Burgklosterführung (Foto: Europäisches Hansemuseum - Olaf Malzahn)

Führung durch die Ausstellung

Öffentliche Führung durch die Ausstellung „Die Hanse“

  • Wann: 8. August 2019, 11.00 Uhr :: 10. August 2018, 14.00 Uhr :: 11. August 2019, 11.00 Uhr :: 17. August 2019, 14.00 Uhr :: 18. August 2019, 11.00 Uhr :: 24. August 2019, 14.00 Uhr :: 25. August 2019, 11.00 Uhr :: 31. August 2019, 14.00 Uhr :: 1. September 2019, 11.00 Uhr :: 7. September 2019, 14.00 Uhr, 8. September 2019, 11.00 Uhr :: 14. September 2019, 14.00 Uhr :: 15. September 2019, 11.00 Uhr :: 21. September 2019, 14.00 Uhr :: 22. September 2019, 11.00 Uhr :: 28. September 2019, 14.00 Uhr :: 29. September 2019, 11.00 Uhr - Dauer jeweils 90 Minuten
  • Wo: Europäisches Hansemuseum, Kassenbereich
  • Wieviel: 4,00 Euro zzgl. Museumseintritt, Anmeldung empfohlen unter Fon (0451) 80909913 oder info(at)hansemuseum.eu

Oeffentliche Fuehrung

Öffentliche Führung im Europäischen Hansemuseum (Foto: Olaf Malzahn)

Familienführung

Familienführung „Das Mittelalter beleuchten“

  • Wann: 8. August 2019, 11. August 2019, 18. August 2019, 25. August 2019, 1. September 2019, 8. September 2019, 15. September 2019, 22. September 2019, 29. September 2019, jeweils 14.00 Uhr - Dauer 60 Minuten
  • Wo: Kassenbereich
  • Wieviel: 3,50 Euro zzgl. Museumseintritt (Kinder bis 16 Jahre zahlen nur den Eintritt), Anmeldung empfohlen unter Fon (0451) 80909913 oder Email info(at)hansemuseum.eu

Familienfuehrung

Familienführung im Hansemuseum Lübeck (Foto: Europäisches Hansemuseum - Olaf Malzahn)

Störtebeker & Konsorten

Störtebeker & Konsorten – Piraten der Hansezeit?

Das Europäische Hansemuseum zeigt im 1. Obergeschoss des Burgklosters die Sonderausstellung „Störtebeker & Konsorten – Piraten der Hansezeit?“

Was hat Störtebeker mit Somalia zu tun? Warum verwenden wir für beides das gleiche Wort: Piraterie? In heutigen Bürgerkriegsländern entern Gangs die Containerschiffe, um Lösegeld zu erpressen. In der Hansezeit gab es Seeleute, die anderen Seeleuten gewaltsam Schiffe und Waren wegnahmen. Wo liegen Ähnlichkeiten und Unterschiede zwischen Gegenwart und Geschichte? In beiden Fällen geht es um materiellen Gewinn, aber auch um Politik und wirtschaftliche Macht. Der Vergleich ermöglicht einen klareren Blick auf die Beteiligten, Täter und Opfer, auf Motive und Erfahrungen. Denn im Mittelalter wie heute gab es große Fische und kleine, Hintermänner und Auftraggeber, aber auch arme Leute, die aus Not die Gewalt zum Geschäft machten. Und wie im Mittelalter gibt es auch heute einen Kampf um
Bedeutungen: Wer ist gut, wer ist böse, wer ist Räuber, wer ist Gendarm?

Veranstaltungsplakat Störtebeker & Konsorten im Hansemuseum Lübeck

Das Rahmenprogramm zur Ausstellung startet bereits eine Woche vor Eröffnung, am 19. September 2019, 19.. Uhr mit der Filmvorführung „Der rote Korsar“. Reservierungen werden unter Fon (0451) 8090990 oder unter Email info(at)hansemuseum.eu entgegengenommen.

Ausstellungsdaten auf einen Blick:

  • Wann: 27. September 2019 - 19. April 2020 zu den Öffnungszeiten des Hansemuseums
  • Wo: Europäisches Hansemuseum, 1. Obergeschoss Burgkloster
  • Wieviel: Erwachsene 8,00 Euro, ermäßigt 4,00 Euro, Kinder und Jugendlich (6 - 16 Jahre) 3,00 Euro, Familien 10,00 - 18,00 Euro

Führung mit Weinverköstigung

Promenade zur Historie des Lübecker Burghügels - Inszenierte Führung mit Wein-Verköstigung

Der letzte Vorsteher des „Klosters und Armenhauses zur Burg“ führt BesucherInnen bei dieser inszenierten Führung über den Burghügel und berichtet von allerhand Geheimnissen und Geschichten aus der Zeit des Armenhauses bis ins Lübeck des 19. Jahrhunderts.

  • Wann: 13. August 2019, 10. September 2019, jeweils 17.00 Uhr - Dauer 90 Minuten
  • Wo: Kassenbereich Hansemuseum
  • Wieviel: 5,00 Euro zzgl. Eintritt Burgkloster, Anmeldung empfohlen unter Fon (0451) 8090990 oder Email info(at)hansemuseum.eu

Im Kloster brennt noch Licht

Im Kloster brennt noch Licht - Inszenierte Führung mit Bier-Verköstigung

  • Wann: t.b.a.
  • Wo: Treffpunkt Kirchplatz
  • Wieviel: 5,00 Euro zzgl. Eintritt Burgkloster, Anmeldung empfohlen unter Fon (0451) 80909913 oder Email info(at)hansemuseum.eu

Ort & Kontakt

Europäisches Hansemuseum Lübeck
An der Untertrave 1
23552 Lübeck
Fon +49 (0)451 8090990
Email info(at)hansemuseum.eu
www.hansemuseum.eu 

Öffnungszeit

Täglich 10.00 - 18.00 Uhr

Heiligabend geschlossen 

Eintritt & Tickets

Gesamtes Museumsareal, inkl. Burgkloster & Hanselabor

Erwachsene 12,50 Euro

Kinder (6 - 16 Jahre) 7,50 Euro

Ermäßigt 11,00 Euro

Mehr Ausstellungs- und Veranstaltungstipps für Lübeck-Travemünde:

Buchtipps für Lübeck-Travemünde: