Weisse Wiek Boltenhagen
Ferienresort auf der Halbinsel Tarnewitz mit Yachthafen, Restaurants, Badestrand ...
Sankt Anna Schären
Im Schärengarten von Östergötland
Langballigau
Idyllischer Ort an der Flensburger Förde mit Yachthafen, Badestrand, Wanderwegen ...
Bergs Slussar am Göta Kanal
Ausflugtipp - Schleusentreppen in Berg
Eckernförde
Charmantes Ostseebad an der Eckernförder Bucht ...
Mit dem Boot durch Schweden
Auf dem Göta Kanal von der schwedischen Westküste zur Ostküste
Fehmarnsundbrücke
Die Verbindung zur Insel Fehmarn ...
Schären bei Västervik
Mit dem Boot durch idyllische Landschaften
Grenaa
Hafenstadt am Kattegat auf der dänischen Halbinsel Djursland

Informationen, Adressen und Tipps für Wolgast am Peenestrom - von An- und Abreise bis Übernachtung

Informationen, Adressen, Tipps für Wolgast am PeenestromSie suchen nach Informationen, Adressen und Tipps für An- und Abreise, Kulinarik, Reiseliteratur, Shopping, Kunsthandwerk, Übernachtung und mehr für Ihren Aufenthalt in Wolgast am Peenestrom? Nachfolgend haben wir Tipps für Sie zusammengestellt. Wir freuen uns, wenn Sie die ein oder andere Empfehlung aus der Rubrik "Informationen, Adressen und Tipps" ausprobieren. Zur besseren Unterscheidung von redaktionellen Inhalten sind Werbeempfehlungen sind mit einem (+) gekennzeichnet.

Postel Wolgast

Das Postel Wolgast – Hostel im ehemaligen kaiserlichen Postamt

Seit Mai 2014 beherbergt das ehemalige kaiserliche Postamt in Wolgast ein Hostel für Wolgastbesucher*innen und einen Treffpunkt für Einheimische unter einem Dach. Der denkmalgeschützte Ziegelbau stammt aus dem Jahr 1885 und wurde schonend saniert. Der Beherbergungsbetrieb mit zwölf Themenzimmern und einer großen Ferienwohnung steht ganz unter dem Zeichen Postgeschichte und richtet sich mit seinem Angebot an Familien, Vereine und Aktivurlauber*innen. Eingecheckt wird in der ehemaligen Schalterhalle, die Themenzimmer haben Namen wie Postamt Thilo, Schrebergarten Manne, Adelheids Geheimquartier oder Oma Weckwerths gute Stube.

Zu den weiteren Räumlichkeiten gehören Indoor-Sportraum, Sauna, Bar, Probenraum für Musikgruppen oder eine Mehrzweckhalle für Tagungen Sport und Theater. Hier treffen die Urlauber*innen auf Wolgaster Bürgerinnen und Bürger, für die diese auch zur Verfügung stehen. Das Postel Wolgast ist ganzjährig geöffnet und auch für Tagungen buchbar.

Übrigens: Der Deutsche Tourismusverband würdigte das Konzept mit dem dritten Platz im Rahmen der jährlichen Vergabe des Deutschen Tourismuspreises 2015. Die Jury sieht im Postel Wolgast einen Ort der Begegnung, der die Geschichte des Hauses mit einem modernen Beherbergungskonzept kombiniert. „Mit Liebe zum Detail wurde ein ehemaliges kaiserliches Postamt zu einem modernen Hostel umgenutzt und damit an einer Durchfahrtsstraße nach Usedom einen Treffpunkt für Reisende und Bewohner geschaffen“, fasst Claudia Gilles die Juryentscheidung zusammen.

Informieren und buchen:

Wolgast Tipps

Weitere Informationen folgen.