Weisse Wiek Boltenhagen
Ferienresort auf der Halbinsel Tarnewitz mit Yachthafen, Restaurants, Badestrand ...
Sankt Anna Schären
Im Schärengarten von Östergötland
Langballigau
Idyllischer Ort an der Flensburger Förde mit Yachthafen, Badestrand, Wanderwegen ...
Bergs Slussar am Göta Kanal
Ausflugtipp - Schleusentreppen in Berg
Eckernförde
Charmantes Ostseebad an der Eckernförder Bucht ...
Mit dem Boot durch Schweden
Auf dem Göta Kanal von der schwedischen Westküste zur Ostküste
Fehmarnsundbrücke
Die Verbindung zur Insel Fehmarn ...
Schären bei Västervik
Mit dem Boot durch idyllische Landschaften
Grenaa
Hafenstadt am Kattegat auf der dänischen Halbinsel Djursland

Limfjord kennenlernen - beliebte Ferienregion an Dänemarks nördlichstem Fjord zwischen Ostsee und Nordsee

Utzon Zentrum in Aalborg am Limfjord - von der Ostsee bis zur NordseeDas Utzon Center an der Waterfront von Aalborg (Foto: VisitAalborg)Die beliebte Ferienregion Limfjord liegt in Nordjütland zwischen Nordsee und Ostsee. Dänemarks nördlichster Fjord reicht von Hals an der Ostseeküste bis Agger an der Nordseeküste. Mitten im Fjord liegen die malerischen Inseln Mors, Livø und Egholm. Sie sind neben den Städten Aalborg, Løgstør, Thisted und Nykøbing Mors beliebte Urlaubs- und Ausflugsziele in der Region. Zu den Attraktionen zählen u.a. das Dueholm Kloster, Vitskøl Kloster, Jesperhus Ferienpark, das Limfjordmuseum, das Haus der Musik und das Utzon Zentrum.

Citydestination Aalborg

Aalborg ist mit rund 120.000 Einwohnern Dänemarks viertgrößte Stadt. Aalborg gehört mit Sehenswürdigkeiten wie dem im Sommer 2014 eröffneten Haus der Musik oder dem ebenfalls architektonisch herausragenden Utzon Center an der neuen Hafenfront zu den attraktivsten Citydestinationen des Landes. das berühmteste Bauwerk des weltbekannten Architekten Jørn Utzon ist die Oper im australischen Sydney. Weitere Highlights in Aalborg sind u.a. das Kunstmuseum Kunsten und Aalborgs Altstadt rund um die Shopping-Meilen Algade und Bispensgade.

Die Muschelstadt Løgstør

Am Hafen von Løgstør am Limfjord Hafenatmosphäre in Løgstør am Limfjord (Foto: Renate Lorenzen)Die dänische Kleinstadt Løgstør liegt am Limfjord in der Region Vesthimmerland. Der Limfjord ist bekannt für seine Miesmuschel- und Austernbestände, die auch bei Løgstør zu finden sind, so dass der ehemalige Fischerort sich auch „Muschelstadt“ nennt. Inzwischen hat sich die Kleinstadt zu einem beliebten Urlaubs- und Ausflugsziel entwickelt. Erhalten sind viele kleine Gassen, in denen noch die ursprünglichen Katen der Fischer und Seeleute aus dem 19. Jahrhundert zu sehen sind. Sehenswert sind auch der kleine Yachthafen mit dem sich anschließenden Frederik VII Kanal und dem Limfjordmuseum.

Die Umgebung von Løgstør bietet herrliche Naturlandschaft, die gleich am Hafen beginnt. Ausflüge zur Insel Livø sind von Rønbjerg südlich von Løgstør aus möglich, der Himmerlandsstien mit rund 70 Kilometer Länge beginnt in Løgstør und führt auf einer ehemaligen Bahnstrecke durch die dänische Kulturlandschaft nach Viborg, auf dem Frederik VII Kanal werden im Sommer Bootstouren angeboten … nur einige sind an dieser Stelle genannt.

In der Sommersaison gibt es rund um das Hafengelände stimmungsvolle Veranstaltungen aus den Bereichen Musik und Kulinarik, wie Kanal Jazz im Juli, das Løgstør Open Air im August, das Muschelerntefest im April und im Juli das Muschelfestival.

Informationen zur Region: