Weisse Wiek Boltenhagen
Ferienresort auf der Halbinsel Tarnewitz mit Yachthafen, Restaurants, Badestrand ...
Sankt Anna Schären
Im Schärengarten von Östergötland
Langballigau
Idyllischer Ort an der Flensburger Förde mit Yachthafen, Badestrand, Wanderwegen ...
Bergs Slussar am Göta Kanal
Ausflugtipp - Schleusentreppen in Berg
Eckernförde
Charmantes Ostseebad an der Eckernförder Bucht ...
Mit dem Boot durch Schweden
Auf dem Göta Kanal von der schwedischen Westküste zur Ostküste
Fehmarnsundbrücke
Die Verbindung zur Insel Fehmarn ...
Schären bei Västervik
Mit dem Boot durch idyllische Landschaften
Grenaa
Hafenstadt am Kattegat auf der dänischen Halbinsel Djursland

Nützliche Informationen, Adressen und Tipps für die schwedische Großstadt Göteborg

Sie suchen nach Adressen und Tipps für Kulinarik, Shopping, Reiseliteratur, An- und Abreise, Übernachtung oder Kunsthandwerk für die schwedische Großstadt Göteborg? Wir freuen uns, wenn Sie die ein oder andere Empfehlung aus der Rubrik "Informationen, Adressen und Tipps" ausprobieren. Werbeempfehlungen sind mit einem (+) gekennzeichnet.

STF Göteborg City Hotell

STF Göteborg City Hotell - Jugendherberge mit Stil

Der Schwedische Touristenverband STF eröffnete in Göteborg am 28. März 2014 in zentraler Lage, nur fünf Minuten vom Göteborger Hauptbahnhof entfernt, die neue Herberge STF Göteborg City Hotell.

Die Ausstattung der 102 modern eingerichteten Zimmer geht über das normale Angebot einer Jugendherberge hinaus. Die Doppel- und Familienzimmer – sowie drei Suiten – werden nach Angaben des STF alle über eigene Dusche und WC sowie ein schnelles WLAN-Netz verfügen.

Für Selbstversorger gibt es einen Kochbereich. Darüber hinaus ist für die Lobby ein Deli geplant, eine Mischung aus Restaurant und Shop, in dem die Gäste bequem ihr Essen genießen oder Zutaten zum Selberkochen einkaufen können. Mit bequemen Sitzmöbeln und einem Lagerfeuer in der Mitte soll sich die Lobby nicht nur zum gemütlichen Treffpunkt der Gäste, sondern auch der Göteborger entwickeln.

Das Design der Herberge wird zudem an das traditionelle Wanderthema in Schweden angelehnt sein und verschiedene Regionen des Landes präsentieren.

Informieren und buchen:

Citymaut

Citymaut in Göteborg

Seit dem 1. Januar 2015 sind im Ausland registrierte Pkw und Wohnmobile auch von der Citymaut in Göteborg betroffen. Bislang waren sie von der „Trängselskatt“ genannten Maßnahme, die das Verkehrsaufkommen in den beiden Großstädten Göteborg und Stockholm insbesondere zu Zeiten des Berufsverkehrs einschränken soll, befreit. Wer mit seinem Fahrzeug zu bestimmten Zeiten eine Kontrollstation („Betalstation“) im Innenstadtbereich passiert, wird automatisch mit einer Fotografie des Kfz-Kennzeichens registriert.

In Göteborg wird von Montag bis Freitag in der Zeit von 6.00 Uhr bis 18.29 Uhr eine Gebühr erhoben. Von dieser Regelung ausgenommen sind der gesamte Monat Juli, Feiertage sowie Werktage, die direkt vor einem Feiertag liegen. Die anfallenden Gebühren variieren je nach Tageszeit. Welcher Tarif gerade gilt, ist auf einer digitalen Anzeigetafel im Bereich der Kontrollstationen ersichtlich.

Die Bezahlung erfolgt aufgrund einer monatlichen Abrechnung, die per Post zugestellt wird – auch ins Ausland. Die Rechnung muss dann bis zum Ablauf des Folgemonats per Überweisung beglichen werden.

Detaillierte Informationen zur Citymaut gibt es in deutscher Sprache unter www.transportstyrelsen.se.

Clarion Hotel Post

Clarion Hotel Post im historischen Posthaus in Göteborg

Das historische Posthaus im neoklassiszistischen Stil aus den 1920er Jahren am Drottningtorget ist der neue Treffpunkt für Geschäftsreisende und Touristen in Göteborg. Nach der aufwendigen Sanierung und dem umfassenden Umbau und Neubau eröffnet das Clarion Hotel Post Ende Januar 2012.

Die architektonische Sehenswürdigkeit bietet 500 Zimmer und Highlights wie ein Top-Restaurant unter der Leitung des renommierten Küchenchefs Marcus Samuelsson sowie einem Poolbereich auf dem Dach. Der Wellness- und Spa-Bereich Skönhetsfabriken umfasst insgesamt 1200 Quadratmeter.

Goeteborg8Blick in die Halle (Foto: Clarion Hotel Post)

Informieren und buchen:

Hotel Radisson Blu Riverside

Hotel Radisson Blu Riverside am Fluss Göta älv

Am 18. März 2013 wurde in Göteborg das Hotel Radisson Blu Riverside eröffnet. Es steht im modernen Stadtteil Lindholmen am Nordufer des Flusses Göta älv. In direkter Nachbarschaft befindet sich der Lindholmen Science Park, der zu den am schnellsten wachsenden Geschäftsgegenden in Schweden gehört. Ein Teil des neuen Hotelgebäudes schwebt inklusive der Terrassen über dem Hafenbecken.

Das Angebot des Hotel mit seinen 265 modern eingerichteten Zimmern richtet sich gleichermaßen an Geschäfts- und Privatreisende. Im gastronomischen Bereich haben die Gäste die Wahl zwischen dem Restaurant Cuckoos' Nest, einer Bar und einer Außengastronomie am Fluss. Der Wellnessbereich befindet sich in der obersten Etage. Entspannung finden Gäste hier im Fitnessraum, in der Sauna, in einem der drei Whirlpools oder auf der Dachterrasse. Personal Training und weitere Anwendungen können gebucht werden. Es stehen fünf Anwendungsräume zur Verfügung.

Das Hotel ist auch über den Wasserweg mit der Hafenfähre Älvsnabben entweder ab der Station Lilla bommen oder ab Rosenlund erreichbar.

Informieren und buchen:

Restaurant West Coast

Restaurant West Coast im Hotel Gothia Towers

Im Göteborger Hotel Gothia Towers gibt es seit Ende August 2012 direkt neben der Lobby das Restaurant West Coast, das eine moderne regionale Küche anbietet. Entsprechend liegt der Fokus des Bistros, das die Atmosphäre einer Markthalle vermittelt, auf frischem Fisch und Meeresfrüchten aus heimischen Gewässern. Man findet auf der Speisekarte beispielsweise Muscheln aus Mollösund, die mit den schwedischen Umweltzertifikaten KRAV und MSC gekennzeichnet sind, oder Dorsch und Goldbutt aus nachhaltigem Fang.

Das Restaurant verfügt über 70 Sitzplätze und bietet außerdem eine lange Tafel für zwölf Personen sowie Essplätze an der Bar. Westküstenatmosphäre wird außerdem durch ein Schalentieraquarium, eine „Austerntreppe" sowie Fleisch- und Fischtheken vermittelt.

Verantwortlicher Leiter des West Coast ist der renommierte Küchenchef Krister Dahl, der auch seit 2005 der Teamkapitän der schwedischen Nationalmannschaft der Köche ist.

Weitere Informationen zum Restaurant finden Sie hier: www.westcoastgbg.se

Stena Line

Stena Line – mit der Fähre nach Skandinavien oder ins Baltikum

Die schwedische Reederei Stena Line wurde im Jahr 1962 gegründet. Seitdem hat sich das Unternehmen zu einem der größten Fährunternehmen der Welt entwickelt. Stena Line bietet Fährpassagen zwischen den Niederlanden und Großbritannien, auf der Irischen See sowie auf der Ostsee zwischen Dänemark, Norwegen, Schweden, Polen, Lettland und Deutschland an. Auf diesen Routen transportierten im Jahr 2012 38 Stena Line Schiffe 15 Millionen Passagiere, 3 Millionen Autos und 1,9 Millionen Frachteinheiten. Stena Line in Kiel ist eine Betriebsstätte der Stena Line Scandinavia AB, Göteborg.

Dies sind die Fährrouten der Stena Line auf der Ostsee:

  • Kiel (Deutschland) – Göteborg (Schweden)
  • Frederikshavn (Dänemark) – Göteborg (Schweden)
  • Frederikshavn (Dänemark) – Oslo (Norwegen)
  • Grenaa (Dänemark) – Varberg (Schweden)
  • Karlskrona (Schweden) – Gdynia (Polen)
  • Nynäshamn (Schweden) – Ventspils (Lettland)
  • Rostock (Deutschland) – Trelleborg (Schweden)
  • Sassnitz (Deutschland) – Trelleborg (Schweden)
  • Travemünde (Deutschland) – Ventspils (Lettland)
  • Travemünde (Deutschland) – Liepaja (Lettland)

Weitere Informationen: www.stenaline.de

Kanelbullens dag

Tag der Zimtschnecke (Kanelbullens dag)

Die Zimtschnecke – in Schweden Kanelbulle genannt – gehört zu beliebtesten Süßspeisen. Sie wird überwiegend zur „fika" (= Kaffeepause) genossen. Den süßen Snack gibt es in jedem Café, Supermarkt und Kiosk zu kaufen. Und natürlich hat die Zimtschnecke auch ihren eigenen Feiertag – wie alle Lieblingsspeisen der Schweden. Der 4. Oktober ist seit 1999 der „Tag der Zimtschnecke" (schwedisch: Kanelbullens dag).

Wer am Kanelbullens dag in Göteborg ist, kann Zimtschnecken zum Beispiel im Café Husaren in der Haga Nygata 28 (cafehusaren.se) probieren. Man sagt, dass es hier die vermutlich größten Zimtschnecken der Welt zu kaufen gibt.

Goeteborg7Schwedische Zimtschnecken - Kanelbullen (Foto: Björn Tesch / imagebank.sweden.se)

Kanelbulle-Rezept zum Selberbacken (Quelle: www.visitsweden.de):

Zutaten für 25 Zimtschnecken:

  • 35 g Hefe
  • 125 ml (ca. 105 g) Zucker
  • 300 ml Milch
  • 1 Ei
  • 120 g Butter
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Kardamom, gemahlen
  • 750 g Weizenmehl

Zutaten für die Füllung:

  • 100 g weiche Butter
  • 50 ml (ca. 43 g) Zucker
  • 2 EL Zimt

Zutaten zum Bepinseln der Zimtschnecken:

  • 1 Ei
  • 2 EL Wasser
  • Hagelzucker

Zubereitung:

In einer Schüssel die Hefe in etwas Milch auflösen. Butter zerlassen und zur Milch geben. Die restlichen Zutaten hinzufügen und den Teig in der Küchenmaschine 10-15 Minuten durchkneten. Teig zugedeckt 30 Minuten bei Zimmertemperatur gehen lassen. Den Teig zu einer Dicke von ca. 3 mm und einer Breite von ca. 30 cm ausrollen und mit der weichen Butter bestreichen. Zucker und Zimt mischen und über den Teig streuen. Diesen dann zu einer langen Rolle zusammenrollen und in 25 Scheiben schneiden. Die Scheiben mit der Schnittfläche nach oben in Papierförmchen legen und auf einem Backblech zugedeckt ca. 60 Minuten oder bis zur doppelten Größe gehen lassen. Ei und Wasser vermischen, die Schnecken vorsichtig damit bepinseln und mit Hagelzucker bestreuen. Bei 220°C im Ofen 5-6 Minuten backen. Auf dem Gitterrost abkühlen lassen.

fika - die schwedische Kaffeepause

fika zelebrieren – Kaffeepause in den Cafés von Göteborg

In kaum einem anderen Land wird so viel Kaffee getrunken wie in Schweden. Die Schweden zelebrieren den Kaffengenuss zu allen Tageszeiten beim sogenannten fika. In der ländlichen Region trinkt man überwiegend Koch- oder Filterkaffee, in den Städten sind meistens die klassischen italienischen Kaffeespezialitäten erhältlich. In schwedischen Unternehmen wird zum Teil vormittags und nachmittags die traditionelle Kaffepause – fika – gemacht.

In Göteborg fand im Jahr 2015 der Weltkongress World of Coffee statt. Doch ein Kaffeebesuch in der westschwedischen Metropole lohnt sich auch wegen der zahlreichen hochwertigen Cafés und ist ein Muss für Göteborg-Touristen.

Die Palette der Cafés reicht von klassisch und traditionell bis hin zu hip und modern:

  • Zu den bekannten Göteborger Cafés gehört das Husaren (Haga Nygata 28), in dem es die vermutlich größten Zimtschnecken der Welt zu kaufen gibt. Link: www.cafehusaren.se 
  • Das urige Rosenkaféet (Slussgatan 1) befindet sich inmitten eines sehenswerten Rosariums. Es bietet hausgemachte Leckereien mit schwedischer Tradition an. Link: www.rosenkafeet.se 
  • Zu den angesagten Cafés zählt das Da Matteo Caffe é Gelato (Södra larmgatan 14 - Victoriapassagen) mit seinen italienischen Kaffeespezialitäten und Eissorten. Link: damatteo.se
  • Die Bar Centro ist eine Retro-Espressobar im Zentrum von Göteborg (Kyrkogatan 31).
  • Guten und fair gehandelten Kaffee gibt es im Café Way Cup (Järntorget 3). Link: www.waycup.se 

Julbord

Zum Julbord nach Göteborg

Die Advents- und Weihnachtszeit in Göteborg ist besonders stimmungsvoll. Die westschwedische Stadt ist bekannt für die weihnachtlichen Lichtinstallationen, den sehenswerten Weihnachtsmarkt im Vergnügungspark Liseberg und die fantastischen Shopping-Möglichkeiten.

In der Vorweihnachtszeit wird in vielen Göteborger Restaurants das traditionelle Julbord angeboten. Das Weihnachtsbüffet ist die festliche Variante des schwedischen Smörgåsbord. Ganz klassische Julbords in besonderer und exklusiver Atmosphäre werden in folgenden Restaurants angeboten:

  • Das Fisch- und Schalentierrestaurant Sjömagasinet liegt direkt am Wasser in einem ehemaligen Lagerhaus aus dem 18. Jahrhundert. Am knisternden Kaminfeuer geniesst man das Julbord mit traditionellen Köstlichkeiten. Das Weihnachtsbüffet im Sjömagasinet ist bekannt für die große Auswahl an eingelegtem Hering.
  • Das Restaurant Palace befindet sich im mondänen Fürtenbergschen Palast aus dem 19. Jahrhundert. Hier trafen sich früher die berühmten Künstler des Landes. Das Restaurant bietet in dieser außergwöhnlichen Umgebung ein erstklassiges Julbord an.
  • Zum Pensionat Styrsö-Skäret geht es mit dem Boot. Nach ca. 15 Minuten erreicht man die autofreie Insel Styrsö in den Westschären vor Göteborg. Das Restaurant des Hotels Pensionat Styrsö-Skäret bietet ein traditionelles Julbord, das von frischen Meeresfrüchten der Region geprägt ist.
  • Fiskekrogen ist ein exklusives Fischrestaurant in der Nähe der Göteborger Oper. Mittags und abends wird im Fiskekrogen ein Julbord zubereitet. Auf dem Weihnachtsbüffet des Fischrestaurants finden wir alles, was aus dem Wasser kommt.

Das Julbord wird in der Zeit von Ende November bis Weihnachten in den Restaurants angeboten. Eine Tischreservierung ist in den meisten Fällen erforderlich.

Weiterführende Links zum Thema Julbord in Göteborg:

www.sjomagasinet.se
www.palace.se
www.pensionatskaret.se
www.fiskekrogen.se
www.goteborg.com
www.visitsweden.com

 

Reiseführer und weitere Literaturtipps: