Drucken

Nützliche Informationen, Adressen und Tipps für Gdynia - von An- und Abreise bis Übernachtung

Informationen, Adressen und Tipps für GdyniaSie suchen nach Informationen, Adressen und Tipps für An- und Abreise, Kulinarik, Reiseliteratur, Shopping, Kunsthandwerk, Übernachtung und mehr für den Citytrip in die polnische Hafenstadt Gdynia? Nachfolgend haben wir Tipps für Sie zusammengestellt. Wir freuen uns, wenn Sie die ein oder andere Empfehlung aus der Rubrik "Informationen, Adressen und Tipps" ausprobieren. Zur besseren Unterscheidung von redaktionellen Inhalten sind Werbeempfehlungen sind mit einem (+) gekennzeichnet.

Stena Line

Stena Line – mit der Fähre nach Skandinavien oder ins Baltikum

Die schwedische Reederei Stena Line wurde im Jahr 1962 gegründet. Seitdem hat sich das Unternehmen zu einem der größten Fährunternehmen der Welt entwickelt. Stena Line bietet Fährpassagen zwischen den Niederlanden und Großbritannien, auf der Irischen See sowie auf der Ostsee zwischen Dänemark, Norwegen, Schweden, Polen, Lettland und Deutschland an. Auf diesen Routen transportierten im Jahr 2012 38 Stena Line Schiffe 15 Millionen Passagiere, 3 Millionen Autos und 1,9 Millionen Frachteinheiten. Stena Line in Kiel ist eine Betriebsstätte der Stena Line Scandinavia AB, Göteborg.

Dies sind die Fährrouten der Stena Line auf der Ostsee:

  • Kiel (Deutschland) – Göteborg (Schweden)
  • Frederikshavn (Dänemark) – Göteborg (Schweden)
  • Frederikshavn (Dänemark) – Oslo (Norwegen)
  • Grenaa (Dänemark) – Varberg (Schweden)
  • Karlskrona (Schweden) – Gdynia (Polen)
  • Nynäshamn (Schweden) – Ventspils (Lettland)
  • Rostock (Deutschland) – Trelleborg (Schweden)
  • Sassnitz (Deutschland) – Trelleborg (Schweden)
  • Travemünde (Deutschland) – Ventspils (Lettland)
  • Travemünde (Deutschland) – Liepaja (Lettland)

Weitere Informationen: www.stenaline.de

Gdynia Tipps

Weitere Infos folgen.