Drucken

Event-Magazin Glücksburg – Was ist sonst noch los in Glücksburg?

Die Veranstaltungen in Glücksburg an der Flensburger Förde finden überwiegend in der Rudehalle oder im Glücksburger Schloss statt. Aber auch der Elisabeth-Saal des Strandhotels Glücksburg ist Veranstaltungsort, unter anderem für die Reihe Strandgut.

In unserem Event-Magazin finden Sie Tipps für Veranstaltungen und mehr in Glücksburg, von denen wir meinen, dass sie empfehlenswert sind - ganz subjektiv und unvollständig. Es gibt redaktionelle Empfehlungen, aber auch Werbung ist in diesem Bereich veröffentlicht. Diese wird mit (+) gekennzeichnet.

Wenn Sie Links mit dieser Kennzeichnung (+) anklicken, landen Sie auf der Homepage des Anbieters. Für jeden über unsere Homepage getätigten Einkauf erhalten wir eine Provision. Wir freuen uns daher, wenn Sie uns unterstützen möchten und dieses Produkt über den Link tätigen. Sollten Sie sich erst später entscheiden, merken Sie sich unsere Internetseite ganz einfach über die Lesezeichen-Funktion Ihres Browsers.

Sie finden Event-Empfehlungen für Kurzreisen, Tagesausflüge, Naturerlebnisse, Kulinarik, Kultur, Wellness und Gesundheit, Outdoor, Sport oder Freizeit.

Strandgut

Strandgut Veranstaltungsreihe 2019 im Ostseebad Glücksburg

Bereits seit 2005 erleben Zuschauer mehrmals im Jahr unter dem Motto "Strandgut" einen erstklassigen Mix aus Unterhaltung, Musik und Kultur im stilvollen Elisabeth Saal des Glücksburger Strandhotels. Die renommierten Künstler der Strandgut-Veranstaltungen präsentieren anspruchsvolle und abwechslungsreiche Programme aus Kabarett, Satire, Comedy und Theater. Die Veranstaltungen finden alle im Elisabeth Saal im Strandhotel Glücksburg statt und beginnen jeweils um 20.00 Uhr. Strandgut Eintrittskarten für 25,00 Euro erhalten Sie im Glücksburg-Urlaub Büro auf dem Schlosshof (Fon +49 4631-40770, Email info(at)gluecksburg-urlaub.de, Infos auch unter diesem Link - www.gluecksburg-urlaub.de)

Gluecksburg1

Antidepressionsmusik von Pasquale Aleardi & Die Phonauten

Die Fans von Pasquale Aleardi wissen natürlich schon, dass er nicht nur ein international erfolgreicher Schauspieler, sondern auch ein hervorragender Sänger und Entertainer ist. Seine Wandlungsfähigkeit stellte der Schweizer mit italo-griechischen Wurzeln in über 80 TV- und Kinoproduktionen wie beispielsweise “Resident Evil”, “Keinohrhasen”, “Gotthard” oder für die ARD in einer eigenen Krimireihe, der Verfilmung der Bestseller-Romane als “Kommissar Dupin” unter Beweis. Spätestens seit seinem Engagement am New Yorker Broadway im Musical „Chicago“ setzt er seine Leidenschaft für die Musik erfolgreich in Szene. Mit seiner Band „Pasquale Aleardi & Die Phonauten“ zelebriert er „Antidepressionsmusik“, eine mitreissende Mischung aus Soul, Pop und Funk. Die deutsch getexteten Eigenkompositionen offenbaren charmante Doppelbödigkeit: gut gelauntes Augenzwinkern veredelt den tiefsinnigen Blick auf Zwischenmenschliches. Aber weil Aleardi und die Phonauten Jörg „Spike“ Hamers und Marc „Mary“ Leymann nicht nur exzellente Musiker, sondern auch grossartige Entertainer sind, hat ein Abend mit diesem Trio einen nicht zu verschweigenden Nachteil: Er ist immer zu schnell vorbei ...

  • Termine: 22. und 23. Mai 2019, jeweils 20.00 Uhr

Bis es euch gefällt - mit Matthias Brodowy & Band

Seit 1989 steht Brodowy auf der Bühne und präsentiert die Höhepunkte aus neuneinhalb Programmen. Erst im Ensemble und seit zwanzig Jahren als Solist. In dieser Zeit hat er neun Soloprogramme geschrieben und auf die Bühne gebracht. Die Quintessenz daraus zeigt er in einem Best-of- Programm, stets gewürzt mit kolumnistischen Kommentaren zum aktuellen Zeitgeschehen. Matthias Brodowy wurde von Hanns Dieter Hüsch mit dem Kabarettpreis „Das schwarze Schaf“ und 2013 mit dem Deutschen Kleinkunstpreis ausgezeichnet. „Bis es Euch gefällt“ ist ein Parforce-Ritt mit lauten und leisen Tönen, literarisch und musikalisch und stets auch mit dem Brodowys typischem anarchistischen Nonsens abgeschmeckt. Außerdem wird Herr Brodowy von einer kleinen Band begleitet, die taktvolle Zwischentöne setzt.

  • Termine: 11. und 12. September 2019, jeweils 20.00 Uhr

Die 100-Jahr-Show - mit Jörg Knör

Das Jahr 2019 beglückt Entertainer Jörg Knör gleich mit zwei runden Zahlen: Der Bambi-Preisträger feiert nämlich nicht nur seinen 60. Geburtstag, sondern auch 40 Jahre Showkarriere. Dazu liefert er ein spezielles Jubiläums-Programm. Andere schreiben ihre Biografie – Jörg Knör spielt sie einfach live. Er präsentiert die Highlights aus vier Jahrzehnten Künstlerleben und das Beste aus 16 Soloprogrammen. Dabei erzählt er auch seine lustigsten Promi-Erlebnisse, die er alle wirklich so erlebt hat. Die Knör-Historie ist diesmal der Stoff für sein Programm, und Jörg Knör macht aus seinem Weg vom Klassenkasper zum Unterhaltungs- Profi einen spannenden 2-Stunden-Ausflug mit zahlreichen „Weißt du noch!?-Momenten“.

  • Termine: 13. und 14. November 2019, 20.00 Uhr

DLRG Förde-Crossing

DLRG Förde-Crossing 2019 in Glücksburg

Das DLRG Förde-Crossing lädt ein zum Wettschwimmen in der Flensburger Förde. Bei diesem außergewöhnlichen Freiwasser-Schwimmwettkampf in der Ostsee werden insgesamt drei Kilometer zurückgelegt. Es geht von der dänischen Küste, zwischen den beiden Ochseninseln hindurch, bis ans Ufer des Strand Sandwig in Glücksburg.

Eventdaten auf einen Blick:

  • Wann: 10. August 2019, 14.05 Uhr
  • Wo: Sønderhav / Dänemark und Strand von Glücksburg
  • Wer: weitere Informationen auf der Internetseite www.foerdecrossing.de

Glücksburger Konzerte

Glücksburger Konzerte 2019 - klassische Konzerte an der Flensburger Förde

Der Förderverein Glücksburger Konzerte e.V. organisiert seit nunmehr über zwanzig Jahren die Konzertreihe "Glücksburger Konzerte". Diese Konzerte klassischer Musik auf hohem Niveau finden in der Auferstehungskirche, im Weißen Saal des Glücksburger Schlosses und im Strandhotel statt. In der Konzertreihe "Klassik" wird Kammermusik des klassischen Repertoires präsentiert, und in der Reihe "Klassik auch mal anders" werden besondere Instrumente oder Instrumentenkombinationen, thematisch ausgerichtete Konzerte oder ungewöhnliche Stilrichtungen vorgestellt.

Das Programm der Glücksburger Konzerte 2019

24. Februar 2019, 17.00 Uhr: Auferstehungskirche Glücksburg - norddeutsche sinfonietta (Kammerorchester) - 1001 Nacht von Mozart bis zu orientalischer Weltmusik - Tickets & Infos (+)

28. April 2019, 17.00 Uhr: Strandhotel Glücksburg - Felix Reuter (Klavier) - Die verflixte Klassik - Tickets und Infos (+)

19. Mai 2019, 15.00 Uhr: Auferstehungskirche Glücksburg - DUO LIEPE (Violine und Klavier) - Kinderkonzert "Die vergessene Geige" - Tickets & Infos (+)

19. Mai 2019, 17.00 Uhr: Schloss Glücksburg - DUO LIEPE (Violine und Klavier) - „Orient trifft Okzident“ Stücke von Schubert, Beethoven und Fazil Say - Tickets & Infos (+)

15. September 2019, 17.00 Uhr: Strandhotel Glücksburg - ArcataTrio München (Violine, Klarinette und Klavier) - Stücke von Milhaud, Busch, Schubert, Schumann und Poulenc - Tickets & Infos (+)

27. Oktober 2019, 17.00 Uhr: Strandhotel Glücksburg - Javus Quartett Salzburg Österreich (Violine, Cello, Viola) und Solistin Natalia Dauer (Cello) - Stücke von Schubert und Mendelssohn-Bartholdy - Tickets und Infos (+)

OstseeMan

OstseeMan 2019 - Triathlon an der Flensburger Förde

Der OstseeMan ist ein sportlicher Wettbewerb, der alljährlich in Glücksburg stattfindet. Über 1500 Athleten kämpfen im Schwimmen, Radfahren und Laufen um den begehrten Titel im Triathlon. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen schwimmen 3,8 Kilometer im offenen Meer, fahren 180 Kilometer Rad und laufen 42,195 Kilometer. Der OstseeMan ist ein Lang-Triathlon über die IronMan-Distanz in Deutschland mit einer Schwimmstrecke im offenen Meer.

Eventdaten auf einen Blick:

  • Wann: 4. August 2019
  • Wo: Glücksburg und Umgebung
  • Wer: Informationen, Starterliste, Fotos etc. zum OstseeMan Glücksburg finden Sie auf der Internetseite www.ostseeman.de

Tipp: Über das Email-Icon oberhalb des Haupttextes können Sie den Beitragslink an Freunde, Familie, Arbeitskollegen oder Bekannte zwecks Terminabsprache senden.