Drucken

JazzBaltica 2019 - Konzerte mit Blick auf die Ostsee

Vom 20. - 23. Juni 2019 findet zum 29. Mal die JazzBaltica statt. 2019 findet JazzBaltica wieder im Strandpark und im Maritim Seehote im Herzen von Timmendorfer Strand statt, wie bereits auch schon 2018. Der schwedische Posaunist Nils Landgren ist auch 2019 der künstlerische Leiter, der den musikalischen Austausch zwischen Künstlern der Ostseeregion fördert. Wie jedes Jahr kommen neben Vertretern der europäischen Jazzszene auch internationale Gäste an die Ostsee. Neben den Konzerten auf der großen Bühne gibt es ein kostenfreies OpenAir-Programm, der Eintritt zu den Konzerten @the beach ist ebenso frei.

Unter anderem wird 2019 wieder der mit 3000 Euro dotierte IB.SH-JazzAward von einer fünfköpfigen Jury vergeben. Der Preis würdigt die Arbeit und das künstlerische Potenzial jüngerer bzw. noch nicht hinreichend bekannter Jazzmusiker. Dabei wird er an Einzelkünstler oder Gruppen vergeben, die im Vergabejahr des IB.SH-JazzAwards im Programm von JazzBaltica auftreten. Besondere Berücksichtigung finden dabei Künstler aus dem norddeutschen Raum.

Wer Jazzgrößen wie Jan Garbarek, Lars Danielsson, Michael Wollny, Ulf Wakenius, Dieter Ilg, Viktoria Tolstoy, Wolfgang Haffner und Eva Kruse in Timmendorfer Strand erleben möchte, kann die Tickets ab sofort auf der Internetseite zum Event erwerben.

Eventdaten JazzBaltica:

Das JazzBaltica-Gesamtprogramm ist unter www.jazzbaltica.de abrufbar.