Weisse Wiek Boltenhagen
Ferienresort auf der Halbinsel Tarnewitz mit Yachthafen, Restaurants, Badestrand ...
Sankt Anna Schären
Im Schärengarten von Östergötland
Langballigau
Idyllischer Ort an der Flensburger Förde mit Yachthafen, Badestrand, Wanderwegen ...
Bergs Slussar am Göta Kanal
Ausflugtipp - Schleusentreppen in Berg
Eckernförde
Charmantes Ostseebad an der Eckernförder Bucht ...
Mit dem Boot durch Schweden
Auf dem Göta Kanal von der schwedischen Westküste zur Ostküste
Fehmarnsundbrücke
Die Verbindung zur Insel Fehmarn ...
Schären bei Västervik
Mit dem Boot durch idyllische Landschaften
Grenaa
Hafenstadt am Kattegat auf der dänischen Halbinsel Djursland

Meeres-Aktionstage am Hafen Niendorf in Timmendorfer Strand - Meeresschutz im Mittelpunkt

Meeres-Aktionstage am Hafen Niendorf in Timmendorfer Strand - SailingLAB mit der AldebaranDie Aldebaran auf See (Foto: Aldebaran)Der Hafen Niendorf in Timmendorfer Strand ist vom 23. Juli bis 1. August 2021 Veranstaltungsort für die Meeres-Aktionstage der Deutschen Meeresstiftung. In drei Themenzelten steht der Meeresschutz im Mittelpunkt. Besucher*innen gehen in der Virtual Reality-Lounge auf virtuelle Tauchgänge zu entlegenen Riffen – die Begegnung mit dem einen oder anderen Meeresbewohner inbegriffen. Informations- und Mitmachangebote zu den Themen Plastik in Gewässern, nachhaltige Fischerei & Biodiversität und Schall & Lärm im Meer warten in den Infozelten genauso wie ein Bereich mit Upcycling- und Bastelangeboten. Zusätzlich werden in einem kleinen Kinobereich Kurzfilme und Präsentationen zu sehen sein.

Ein Rundgang markiert für die Besucher*innen den Weg durch die interaktive Ausstellung. So ist sichergestellt, dass alle Aktionen sicher und unter Einhaltung der zu dem Zeitpunkt gültigen Hygienevorschriften von Bund und Ländern besucht werden können. Der Veranstalter behält sich vor, das Event kurzfristig abzusagen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Das Projekt wird gefördert von der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein.

Informationen zur Deutschen Meeresstiftung: www.meeresstiftung.de

SailingLAB

SailingLAB in Niendorf

Spannende Experimente und Gewässerforschung erwarten dich beim SailingLAB an Bord des Forschungs- und Medienschiffs ALDEBARAN in der Neustädter Bucht. Du bist zwischen 10 und 16 Jahren alt – dann kannst du erleben, wie Wissenschaftler*innen arbeiten und erfährst spannende Dinge über das Ökosystems Ostsee. Du wirst Nachwuchsforscher*in und stellst Hypothesen auf, beobachtest, experimentierst und stellst Schlussfolgerungen. Während der Exkursion sammelst du im Team unter anderem Plankton- und Sedimentproben und wertest sie mit Hilfe von Mikroskop und Binokular aus. Wenn du bei dieser spannenden Umwelt-Expedition dabei sein möchtest, dann melde dich jetzt für das SailingLAB an.

Hinweis: Alle Aktionen werden unter Einhaltung der zu dem Zeitpunkt gültigen Hygienevorschriften von Bund und Ländern angeboten. Wir behalten es uns vor, das Event kurzfristig abzusagen. Das Projekt wird gefördert von der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein.

Termine:

  • Sa 24. Juli, 10.30 - 13.00 Uhr und 15.00 - 17.30 Uhr
  • So 25. Juli, 10.30 - 13.00 Uhr und 15.00 - 17.30 Uhr
  • Sa 31. Juli, 10.30 - 13.00 Uhr und 15.00 - 17.30 Uhr
  • So 1. August, 10.30 - 13.00 Uhr und 15.00 - 17.30 Uhr

Allgemeine Infos:

Teilnehmeranzahl pro Termin: 7 (kein Folgetermin bei Überbuchung, aber es gibt eine Warteliste)

Buchung: SailingLAB Tickets

Treffpunkt ist 15 Minuten vorher am Niendorfer Hafen, bei den Zelten des Meeres Raums. Die Dauer der Veranstaltung beträgt ca. 3 Stunden.

Mitgebracht werden sollte: Sonnencreme, eine Kopfbedeckung, festes Schuhwerk, etwas zu trinken, gegebenenfalls ein kleiner Snack und eine medizinische Maske (FFP2, OP-Maske, KN95).

Die Teilnahme kann nur erfolgen, nach der Teilnahme an einer Sicherheitseinweisung sowie einer Hygienebelehrung. Zusätzlich muss die hier hinterlegte Mitsegelvereinbarung von einer/einem Erziehungsberechtigten unterschrieben werden. Die Mitsegelvereinbarung kann bei der Buchung heruntergeladen werden.

Dies ist ein Angebot der Deutschen Meeresstiftung.

BeachLAB

BeachLAB Niendorf

Willst du die Ostsee mit anderen Augen erleben und die faszinierende Tier- und Pflanzenwelt kennenlernen? Dann ist unser BeachLAB genau das richtige für dich. In dem zweistündigen Workshop erkundest du zusammen mit ausgebildeten Meereswissenschaftler*innen den Strand in Niendorf und erfährst, warum die Ostsee ein ganz besonders schützenswerter Lebensraum ist. Du wirst selber aktiv, indem du Proben sammelst und diese gemeinsam im Anschluss mit Mikroskop und Binokular auswertest und analysierst. Diese Strandexkursion macht einen riesigen Spaß und es gibt viel Spannendes zu entdecken.

Kinder unter 14 Jahren können nur in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen. Grundsätzlich ist es möglich mit einer Behinderung an der Veranstaltung teilzunehmen, sprecht uns hierzu bitte gerne an.

Hinweis: Alle Aktionen werden unter Einhaltung der zu dem Zeitpunkt gültigen Hygienevorschriften von Bund und Ländern angeboten. Wir behalten es uns vor, das Event kurzfristig abzusagen. Das Projekt wird gefördert von der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein.

Termine:

  • Fr 23. Juli, 10.30 - 12.00 Uhr
  • Sa 24. Juli, 10.30 - 12.00 Uhr
  • So 25. Juli, 10.30 - 12.00 Uhr
  • Mo 26. Juli, 10.30 - 12.00 Uhr
  • Di 27. Juli, 10.30 - 12.00 Uhr
  • Mi 28. Juli, 10.30 - 12.00 Uhr
  • Do 29. Juli, 10.30 - 12.00 Uhr
  • Fr 30. Juli, 10.30 - 12.00 Uhr
  • Sa 31. Juli, 10.30 - 12.00 Uhr
  • So 1. August, 10.30 - 12.00 Uhr

Allgemeine Infos:

Teilnehmeranzahl: 15 (kein Folgetermin bei Überbuchung, aber es gibt eine Warteliste)

Buchung: BeachLAB Tickets

Treffpunkt am Niendorfer Hafen, bei den Zelten des Meeres Raums. Die Dauer der Veranstaltung beträgt 1,5 bis 2 Stunden.

Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren können nur in Begleitung eines/einer Erziehungsberechtigten teilnehmen. Mitgebracht werden sollte: Sonnencreme, eine Kopfbedeckung und etwas zu trinken, eine medizinische Maske (FFP2, OP-Maske, KN95).

Dies ist ein Angebot der Deutschen Meeresstiftung.