Drucken

An der Ostseeküste von Smaland den einzigartigen Schärengarten von Västervik kennenlernen

Västervik kennenlernen - einzigartiger Schärengarten an der Ostseeküste von SmalandBlick auf Västervik (Foto: Per Pixel Petersson / imagebank.sweden.se)Sie möchten Västervik kennenlernen? Und den einzigartigen Schärengarten an der Ostseeküste von Smaland? Hier finden Sie Tipps für einen schwedischen Sommerurlaub.

Västervik ist eine charmante Kleinstadt an der Ostseeküste von Småland mit Kopfsteinpflaster und schmalen Gassen, in denen sich für die Region typische bunte Holzhäuser aneinanderreihen. Das Zentrum beherbergt Geschäfte, Restaurants und Cafés. Nur 300 Meter weiter laden Badefelsen zur Erfrischung ein. Was aber Västervik zum echten schwedischen Sommerziel macht, ist der einzigartige Schärengarten mit 5000 unbewohnten und bewohnten Inseln direkt vor der Haustür der Stadt.

So ist es dann auch nicht verwunderlich, dass Wassersport hier eine große Rolle spielt. Mehrere Gästehäfen in Västervik und viele Naturhäfen in den Schären bieten viel Platz für Segel- und Motorboote. Die geschützten Gewässer können zudem mit dem Seekajak erkundet werden. Wer nicht mit dem eigenen Boot unterwegs ist, kann mit einem Ausflugsboot zu den autofreien Inseln Hasselö oder Idö fahren. Die Insel Östra Skälö hat sogar eine Brückenverbindung zum Festland.

In Västervik befindet sich Schwedens größter Campingplatz, das Västervik Resort. Der traumhaft gelegene 5-Sterne-Platz mit Spaßbad bietet unendlich viele Aktivitäten an, wie Golf, Minigolf, Angeln, Wandern, Sand-Badestrand, Restaurants, Cafés, Pools mit Rutschen, Spielplätze und einen asiatischen Garten.

Informationen für Touristen vor Ort und im Internet:

Västerviks Turistbyrå
Stora torget 4
SE-59333 Västervik
Fon +46 490 87520
Email turist(at)vastervik.com
www.vastervik.com