Weisse Wiek Boltenhagen
Ferienresort auf der Halbinsel Tarnewitz mit Yachthafen, Restaurants, Badestrand ...
Sankt Anna Schären
Im Schärengarten von Östergötland
Langballigau
Idyllischer Ort an der Flensburger Förde mit Yachthafen, Badestrand, Wanderwegen ...
Bergs Slussar am Göta Kanal
Ausflugtipp - Schleusentreppen in Berg
Eckernförde
Charmantes Ostseebad an der Eckernförder Bucht ...
Mit dem Boot durch Schweden
Auf dem Göta Kanal von der schwedischen Westküste zur Ostküste
Fehmarnsundbrücke
Die Verbindung zur Insel Fehmarn ...
Schären bei Västervik
Mit dem Boot durch idyllische Landschaften
Grenaa
Hafenstadt am Kattegat auf der dänischen Halbinsel Djursland

Insel Saaremaa - beliebtes Ferienziel und größte Ostseeinsel in Estland

Leuchtturm auf der Insel Saaremaa - größte Ostseeinsel in EstlandSõrve Leuchtturm an der südlichsten Spitze der Ostsee-Insel Saaremaa (Foto: Gordon Gross / www.pixelio.de)Beliebtes Ferienziel und größte Ostseeinsel in Estland ist die Insel Saaremaa. Die Mischung aus Folklore, modernen Spa-Einrichtungen, abwechslungsreicher Kultur-Events und naturbelassener Strände macht die Insel zum idealen Rückzugsort. Die einzige Stadt auf Saaremaa ist Kuressaare - wir finden sie im Süden. Neben einer mittelalterlichen Festung zieht die idyllische Altstadt mit ihren kleinen Gassen und Strassen viele Besucher*innen an. In den historischen Gebäuden haben unter anderem Antiquitätenläden und Galerien ihren Platz gefunden. Zu Saaremaas Sehenswürdigkeiten gehören u.a. die unzähligen alten Windmühlen, alte Burgruinen oder der größte Meteoritenkrater Europas. Und wer auf Saaremaa Urlaub macht, sollte unbedingt süß-saures Schwarzbrot und hausgebrautes Bier kosten, denn diese beiden Produkte gehören zu den regionalen Spezialitäten der Insel.

Zu den beliebten Kultur-Events auf der Insel Saaremaa gehören die Meerestage, das Kammermusikfestival und die Operntage, die alle im Sommer stattfinden. Das Opernfestival findet jedes Jahr im Juli im Schlosshof in Kuressaare statt, Hauptlocation ist das Opernzelt für 2000 Zuschauer*innen (Internet: www.saaremaaopera.com. Es folgt das Kammermusikfestival (Internet: www.kammerfest.ee mit internationalen Künstler*innen an verschiedenen Veranstaltungsorten in Kurassaare, u.a. im Kulturhaus, Schloss, Rathaus, Stadtheater oder Rüütli SPA Hotel sowie in der Musikschule und der St. Laurentius Kirche). Veranstaltungshighlight sind die Meerestage Anfang August in der Altstadt und am Hafen von Kuressaare. Das große maritime Event hat von Sport-, Kunst- und Musik- bis hin zu Kochkunst-Veranstaltungen für jeden etwas im Programm. Die Meerestage sind im Laufe der letzten 20 Jahre zu einem untrennbaren Bestandteil des Inselsommers geworden ist, und es werden viele Einheimische und Besucher*innen aus ganz Estland und darüber hinaus erwartet (Internet: www.merepaevad.ee).

Informationen für Ihren Urlaub auf Saaremaa: