Weisse Wiek Boltenhagen
Ferienresort auf der Halbinsel Tarnewitz mit Yachthafen, Restaurants, Badestrand ...
Sankt Anna Schären
Im Schärengarten von Östergötland
Langballigau
Idyllischer Ort an der Flensburger Förde mit Yachthafen, Badestrand, Wanderwegen ...
Bergs Slussar am Göta Kanal
Ausflugtipp - Schleusentreppen in Berg
Eckernförde
Charmantes Ostseebad an der Eckernförder Bucht ...
Mit dem Boot durch Schweden
Auf dem Göta Kanal von der schwedischen Westküste zur Ostküste
Fehmarnsundbrücke
Die Verbindung zur Insel Fehmarn ...
Schären bei Västervik
Mit dem Boot durch idyllische Landschaften
Grenaa
Hafenstadt am Kattegat auf der dänischen Halbinsel Djursland

Veranstaltungen und Events 2017 im phanTECHNIKUM Wismar

Image1phantechnikumWie funktioniert eine Dampfmaschine? (Foto: Peter Lück / phanTECHNIKUM)Auf einem alten Kasernengelände an der Lübschen Burg ist mit dem phanTECHNIKUM ein Erlebniszentrum für Familien, Technikfans und Experimentierfreunde entstanden. Auf 4000 Quadratmetern wird die Technikgeschichte von Mecklenburg-Vorpommern in vier Themenbereichen Feuer, Wasser, Luft und Erde interaktiv vorgestellt.  Hier können Interessierte schauen, experimentieren, erfinden und entdecken. Neben der Dauerausstellung gibt es wechselnde Präsentationen und Veranstaltungen. 

Informationen zum phanTECHNIKUM im Internet: www.phantechnikum.de 

Der phanKIDS Film

In einem ca. 10-minütigen Film stellen die phanKIDS verschiedene Objekte und Stationen des phanTECHNIKUMS vor und zeigen, wie sie funktionieren. So berichtet im Laboratorium der verrückte Professor von den Eigenschaften des Feuers, oder es wird Bekanntschaft mit dem „bösen Würmchen" gemacht, das eigentlich eine Muschel ist und sich über die Buhnen an den Ostseeküsten hermacht.

Der Film ist bei Youtube unter folgendem Link veröffentlicht: www.youtube.com/watch?v=7J98Av-j8Q8 

Der phanKIDS Film ist in Zusammenarbeit mit der „AG Museumsbotschafter" entstanden. Ausgangspunkt war die Initiative des Deutschen Museumsbundes „Von uns – für uns! Die Museen unserer Stadt entdeckt" mit der Idee, Kindern zwischen 10 und 14 Jahren die Museumsarbeit näher zu bringen. Die Museumsbotschafter sollten zu kleinen Museumsführern, Vorführern oder Schweißtrainern ausgebildet werden. In Zusammenarbeit mit dem Landesfilmzentrum wurde nebenbei ein Film produziert. Die 13 Jungen und Mädchen, die sich jeden Dienstag treffen, haben sich intensiv mit Film, Fotografie, musealen Themen wie Restauration und Inventarisierung sowie mit der Technikgeschichte MVs beschäftigt. Androš Schakau und Brit Bauermeister vom Filmbüro MV und Dr. Kathrin Möller vom phanTECHNIKUM betreuten die Kinder während des sechsmonatigen Projekts.

Ausstellung ZOO MOCKBA

„ZOO MOCKBA – Aufbruch in die Moderne. Industriedesign der Sowjetunion. Spielzeugtiere 1950–1980“

Das phanTECHNIKUM in Wismar zeigt mit ZOO MOCKBA eine ganz besondere Ausstellung. Nach dem Auftakt in Österreich feiert die Ausstellung in Wismar am 10. Februar 2017 ihre Deutschlandpremiere. ZOO MOCKBA zeigt historische sowjetische Spielzeugtiere aus einer privaten Sammlung, die als einmalig gilt. Zu sehen sind die originalen Exponate sowie großformatige Fotografien. Die Kuratoren der Ausstellung sind Sebastian Köpcke und Volker Weinhold, die seit über 20 Jahren mit eigenen Ausstellungen sowie mit Gemeinschaftsproduktionen in vielen europäischen Museen präsent sind.

Absolventen der Leningrader Kunsthochschule wagten ab Mitte der 1950er Jahre den Aufbruch in die Moderne. In der sowjetischen Spielzeugindustrie boten sich gestalterische Freiräume, um Neues auszuprobieren und eine eigene Formsprache zu entwickeln. Aus Kunststoffen wie Zelluloid, Polyethylen und Gummi erschufen die Spielzeuggestalter eine artenreiche Tierwelt, die in ihrer bunten Vielfalt ihresgleichen sucht. Generationen von sowjetischen Kindern waren mit diesen Spielsachen vertraut. Hierzulande blieben sie jedoch weithin unbekannt.

  • Wann: 10. Feburar - 14. Mai 2017, Di - So 10.00 - 17.00 Uhr
  • Wo: Zum Festplatz 8, 23966 Wismar
  • Wieviel: Erwachsene (auch Rentner) - 8,00 Euro, Kinder (zwischen 6 und 17 Jahren) - 5,00 Euro, Ermäßigt - 5,00 Euro, Kinder unter 6 Jahren - Eintritt frei
  • Wer: www.phantechnikum.de

ZooMockbaEinmalige originale Exponate sind in Wismar zu sehen. (Foto: © Köpcke/Weinhold)

phanTECHNIKUM

Weitere Event- und Ausstellungstipps derzeit nicht verfügbar.

Kontakt

phanTECHNIKUM - Technisches Landesmuseum Mecklenburg-Vorpommern
Zum Festplatz 3
23966 Wismar
Fon: (03841) 3045711
Fax: (03841) 304570
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
www.phantechnikum.de 

Öffnungszeiten

September bis Juni, Di - So, 10.00 - 17.00 Uhr

Juli und August, täglich 10.00 - 18.00 Uhr

Vom 27. Februar - 3. März 2017 ist das Museum aufgrund von Reinigungs- und Instandhaltungsmaßnahmen geschlossen.

Eintritt & Tickets

Erwachsene 8,00 Euro

Kinder (6-17 Jahre) 5,00 Euro

Ermäßigt 5,00 Euro

Familien (2 Erw./1 Kind oder 1 Erw./2 Kinder) 15,00 Euro :: jedes weitere Kind 3,50 Euro

Tipps & Empfehlungen

Unter Wismar - Sehenswertes finden Sie weitere Informationen zum phanTECHNIKUM.

Weitere Tipps zur Hansestadt Wismar: Wismar - Themenübersicht

Veranstaltungstipps für Wismar: Was ist los in Wismar?